Bild SCM Group
L‘invincibile

Die Unbesiegbare, mit diesem Synonym hat SCM im Jahr 1952 mit der Produktion innovativer Maschinenbaureihen für alle Bereiche der Holzbearbeitung begonnen.

Mit der Formatkreissäge SI-X lanciert das Unternehmen nun eine neue L‘invincibile. 

 

Auch in modernen Bearbeitungsstrukturen mit gehobenen Ansprüchen zählen klassische Tischlereimaschinen immer noch zur Grundausstattung für die Holzbearbeitung in Handwerk und Industrie. Durch technische Innovationen und den Einsatz hochwertiger Komponenten bieten hier insbesondere die hochwertigen L’invicibile-Baureihen eine hohe Produktivität kombiniert mit Flexibilität und Zuverlässigkeit. Zu den Premiumprodukten lässt sich zweifelsohne die neu entwickelte, beidseitig auf ± 46° schwenkbare Formatkreissäge SI-X mit 205 mm Schnitthöhe zählen. Eine Besonderheit ist der gleichzeitige Einsatz des Hauptsägeblatts mit 550 mm Durchmesser und des Vorritzsägeblatts mit 160 mm Durchmesser ohne Aus- oder Umbau der Sägeblätter. Der neue Besäumrahmen Compex verfügt über einen automatischen Längenausgleich. Somit ist jederzeit der Platten- und Massivholzzuschnitt auch bei komplexen Gehrungs- und Schifterschnitten bis ± 46° möglich, ohne dass der Bediener bei Schnitten mit verschiedenen Neigungen Einstellungen ändern muss. Das patentierte System des Sägeblatt-Pendelschutzes positioniert sich selbsttätig je nach Sägeblattschwenkung, was zusätzliche Bediensicherheit bedeutet.

 

Einzigartige Besäumwagenführung


Mit dem in beide Richtungen schwenkbaren Besäumrahmen Full Support (Option) reicht der Schnittbereich für Winkel- und Gehrungsschnitte von + 50 bis - 50°. Hier erfolgt der automatische Längenausgleich per Funk gesteuert mit Digitalanzeige der jeweiligen Maße. Durch die intuitive Bedienerführung können alle Funktionen am 7“-Touchscreen-Farbbildschirm (wahlweise 12“) einfach und direkt eingestellt beziehungsweise abgerufen werden. Gleichzeitig erhält der Bediener praktische Hinweise bei Winkelschnitten und komplexen geometrischen Formen sowie Infos zur Vermeidung von Fehlbedienungen. Eine weitere ,ausgefuchste‘ Detaillösung ist die von SCM patentierte Besäumwagenführung mit Alleinstellungsmerkmal bei Formatkreissägen. Sie garantiert die vibrationsfreie Laufpräzision von ± 0,05 mm auf der gesamten Besäumlänge des Sägewagens. Und das alles spielfrei, präzise und auf Dauer einstellungsfrei. Zudem ermöglicht die Struktur der Führungen viermal höhere Lasten und bietet somit eine dauerhaft zuverlässige Präzision.

www.scmgroup.com

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 9.2015:

15_9_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 9.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB