Bild: Format-4
Freiräume für Kreativität

HHlogo.png 12.0-418

 

Mit der profit H500 bietet Format-4 ausgefeilte Technik für die kreative Komponentenfertigung. Eine leistungsstarke Frässpindel, 18 einzeln abrufbare Bohrspindeln und ein integriertes Nutsäge-Aggregat ermöglichen eine große Bearbeitungsvielfalt und kurze Produktionszyklen.

 

Die profit-CNC-Bearbeitungszentren von Format-4 vermitteln auf den ersten Blick den Eindruck von Dynamik, Kraft und High-End-Technologie. So ist die profit H500 eine Maschine, deren 5-Achs-Spindel eine Leistung von 12 oder 15 Kilowatt und Drehzahlen bis 24000 min-1 bietet. Große Bearbeitungsvielfalt und kurze Produktionszyklen können mit 18 einzeln abrufbaren Spindeln und einem integrierten Nutsäge-Aggregat der Format-4-Bohreinheit erreicht werden. Dabei ist ein schnell wechselnder Einsatz von Bohreinheit und Hauptspindel möglich. Die verschiedenen Statusmeldungen der Maschine werden bei der profit H500 durch wechselnde Farben des innovativen Beleuchtungskonzeptes sofort visualisiert. So sind Anwender von jeder Position in der Werkstatt aus über den aktuellen Status des Bearbeitungszentrums informiert. Der Maschinenständer des Bearbeitungszentrums ist aus dickwandigen, elektrogeschweißten Formrohren hergestellt. Durch die Stahl-Verrippung im Ständer wird hohe Stabilität erreicht. Die Format-4 profit H500 kann mit sechs, acht oder zehn Konsolen bestückt werden. Das großformatige Arbeitsfeld misst 3740 Millimeter (optional 5540 Millimeter als 15.56 Version) in der X-, 1505 Millimeter in der Y- und 350 Millimeter an der Z-Achse. Große Werkstücke bis 1505 Millimeter Breite lassen sich mit allen Aggregaten bearbeiten. Das bewährte e-motion-Konsolensystem mit hohem Automatisierungsgrad sichert die enge Anpassung an unterschiedlichste Werkstückgrößen und -formen und ermöglicht dabei eine hohe Produktivität.

 

Zahlreiche Ausstattungsvarianten


Hohe Effizienz im Einmannbetrieb erlaubt die innovative Saugerpositionierung. Mit über 50 Werkzeugplätzen bietet die profit H500 kurze Umrüstzeiten und große Flexibilität. Der Aggregatträger mit zwei Z-Achsen gestattet den schnellen, abwechselnden Einsatz von Bohreinheit und Hauptspindel, der mitfahrende Tellerwerkzeugwechsler mit 24 Plätzen ist – am Ausleger mitfahrend montiert – immer da, wo er gerade gebraucht wird. Große Präzision bei hoher Verfahrgeschwindigkeit garantiert das hochwertig verarbeitete Zahnstangengetriebe der X-Achse mit schräg bombierter Zahnform. Eine automatische Zentralschmierung sichert wartungsarme Zuverlässigkeit für viele Jahre.


Mit ihren zahlreichen Ausstattungsvarianten lässt sich die profit H500 eng auf die individuellen Bedürfnisse von Handwerk, Gewerbe oder Industrie abstimmen. Zusammen mit der speziell auf das Bearbeitungszentrum angepassten Software bietet Format-4 ein zuverlässiges Komplettpaket der Extraklasse und sichert hochwertige Holzbearbeitung für viele Jahre.

www.format-4.com

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 3.2016:

 

16_3_TS_188.jpg


Gerne können Sie HOB 3.2016 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt verlag thum gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB