Bild: Wagner Industrial Solutions
Küchenmöbel in der Hälfte der Zeit beschichten

Mehr Effizienz bei höherer Qualität erbringt eine MDF-Pulverbeschichtungsanlage von Wagner beim belgischen Möbelhersteller Kempa.

Das Herzstück der Anlage sind Aggregate, die durch eine neuartige Ladungsverteilung die einwandfreie Beschichtung gestatten.

 

„Maßarbeit zu Standardpreisen“, so lautet das Motto von Kempa Keukendeuren nv. Das Unternehmen stellt im belgischen Herentals individuelle Küchenfronten und Küchenmöbel her. „Wir haben keine Serienproduktion und kein Lager. Jeder Auftrag wird auf Maß für den Kunden gefertigt“, berichtet Filip Laureyssen, Marketingleiter bei Kempa. „Weil unsere Produkte trotzdem bezahlbar bleiben sollen, nutzen wir alle Möglichkeiten aus, um unsere Effizienz zu steigern. Unsere hohe Qualität darf dabei keinesfalls beeinträchtigt werden.“ Vor diesem Hintergrund entschied sich Kempa, einen Teil seiner MDF-Platten künftig nicht mehr nass zu lackieren, sondern mit einer Pulverbeschichtungsanlage von Wagner zu beschichten.

 

Kundennachfrage trifft auf effiziente Produktion


Dabei kamen zwei Einflussfaktoren zusammen. Erstens fragten die Kunden, die großteils aus Belgien und den Niederlanden stammen, verstärkt nach pulverbeschichteten MDF-Platten, weil diese meist günstiger und haltbarer sind. „Dazu muss man wissen, dass die Pulverbeschichtung von MDF in Belgien wesentlich verbreiteter ist als in Deutschland“, so Laureyssen. „Aus unserer Sicht war die Technik aber erst jetzt so ausgereift, dass wir sie einsetzen wollten.“ Wagner hatte ein neues Verfahren zur Beschichtung von MDF-Platten entwickelt, das seit 2014 angeboten wird. Das technische Herzstück sind Aggregate, die durch eine neuartige Ladungsverteilung eine einwandfreie elektrostatische Pulverbeschichtung ermöglichen.


Zweitens wollte Kempa die Produktion effizienter gestalten und vor allem Arbeitszeit einsparen. „Mit der neuen Anlage schaffen zwei Mitarbeiter mehrere Küchen pro Tag. Die Pulverbeschichtung ist mehr als doppelt so schnell wie die Nasslackierung, und wir können die Werkstücke ohne Trocknungszeit sofort weiterverarbeiten“, berichtet Laureyssen. Gleichzeitig steigert das Verfahren die Qualität: Mit nur einem nahtfreien Arbeitsdurchgang wird eine Beschichtung aufgetragen, die nicht nur günstiger, sondern auch unempfindlicher und haltbarer ist.

 

Neues PXM-Pulverzentrum im Einsatz


Nach einer ausführlichen Beratung durch Alexander Buchmüller, Business Development & Sales Manager MDF bei Wagner, entschied sich Kempa für eine Kunststoffkabine von Wagner in Kombination mit Feldkontroller-Technik, zehn Automatikpistolen vom Typ PEA XL C4 und einem PXM-Pulverzentrum. „Das Pulverzentrum hatten wir erst kurz vor der Bestellung durch Kempa auf den Markt gebracht“, erinnert sich Buchmüller. „Es ist für diese Aufgabe ideal, weil es eine optimale Pulverversorgung aus einem Pulverbehälter wie auch direkt aus dem Karton garantiert.“ Die im Februar 2015 in Herentals installierte Anlage wird seit Mai 2015 im täglichen Betrieb genutzt. Nun ist die Startphase weitgehend abgeschlossen. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Service von Wagner. Und die Anlage würden wir ohne Bedenken ein zweites Mal kaufen“, so Laureyssen. „Wir haben unsere Ziele erreicht: eine höhere Qualität bei wesentlich geringerem Arbeitsaufwand. In derselben Zeit können wir mehr produzieren und die frei gewordenen Kapazitäten unserer Mitarbeiter effizienter einsetzen.“ Auch die Kunden sind zufrieden mit den neuen Oberflächen. Darüber freut sich auch Laureyssen: „Nahezu keine Reklamationen, eine günstigere und schnellere Produktion – was will man mehr?“

www.wagner-group.com

16_4_FERT_wagner_SEI.jpg 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 4.2016:

16_4_TS_188.jpg


Gerne können Sie HOB 4.2016 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt verlag thum gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken
Online Werbung @ HOB