Bankraum- Kreissäge K 700 Professional 
Flexible Lösungen bei Kreissägen

Holz-Handwerk
Halle 12/12.0 -320,  -414,  -416 , -420,  -515,  -520

Mit interessanten Detaillösungen verspricht die österreichische Felder-Gruppe hohe Produktivität, beste Arbeitssicherheit, uneingeschränkte Präzision sowie Zuverlässigkeit bei der neuen Kreissägenserie 700 für die individuelle Holzbearbeitung. Drei Modellvarianten mit Schnittlängen von 1 300 mm, 2 050 mm in der Professional- und 2 500 (optional bis 3 700 mm) in der K 700S-Version erlauben die bestmögliche Auswahl für den individuellen Bedarf. 


Mit den kräftigen, kugelgelagerten Auslegertischen der Professional- und S-Modelle sowie dem CE-konformen ausschwenkbaren Oberschutz und der optimierten Absaugrohrführung bieten die Kreissägen beste Voraussetzungen für die Bearbeitung auch von großformatigen Werkstücken. Ebenso steht das Kreissägeaggregat mit Null-Punkt-Schwenkung und Präzisions-Doppelaufhängung für exakte Winkel- und Höhenverstellungen sowie für eine besondere Laufruhe.

 

Für Anforderungen aus Gewerbe und Industrie konzipiert


Eine präzise, zwangsgeführte Doppelaufhängung erlaubt die höchste Belastbarkeit der Maschinen und eine spielfreie Schwenkung ebenso wie die absolute Wartungsfreiheit. In den Führungen der Schwenksegmente sorgt ein spezieller Synthetik-Werkstoff für gute Leichtgängigkeit und die langlebige Präzision. Mit dem in der Raumfahrt und im Schleusenbau bewährten Kunststoff arbeitet das Schwenksegment- Führungssystem ohne Zugabe von Schmierstoffen und ist unempfindlich gegen Staub. Auf diese Felder-Systemlösung gibt der Maschinenbauer sechs Jahre Garantie.


Die hochwertige Führungstechnologie „X-Roll“ bietet zuverlässige Präzision und Laufruhe. Durch die x-förmig angeordneten Laufrollen verteilt sich die Druckbelastung gleichmäßig auf alle Seiten. Die linear aufgelegten Stahlrollen bewegen sich flüssig und reibungslos auf gehärteten und geschliffenen Führungsflächen. Staubgeschützt und absolut wartungsfrei sichert der X-Roll-Formatschiebetisch eine hohe Funktionsfähigkeit für viele Jahre. Für dieses Bauteil bietet das Unternehmen eine Werksgarantie von zehn Jahren.

 

Einstell- und Wiederholgenauigkeit


Die optionale „Power-Drive“-Steuerung bietet exakte Einstell- und Wiederholgenauigkeit gepaart mit einem exzellenten Bedienkomfort. Per Drehknopf werden Sägeblatthöhe und -winkel an der zentralen Bedieneinheit eingestellt, die Feinabstimmung erfolgt zehntelmillimetergenau per Tastknopf. Rote LED-Ziffern informieren direkt am Bedienfeld und in Echtzeit über den aktuellen Ist-Wert.


Auf Wunsch und ebenfalls per Knopfdruck fährt der Parallelanschlag, geführt auf einem Linearführungssystem mit Kugelumlaufspindellagerung, schnell und zehntelmillimetergenau in die vorgegebenen Positionen und ermöglicht somit ebenso schnell wie einfach präzise Schnittergebnisse. Die automatische Schnittbreitenkorrektur für die Sägezahnbreite und ein flach gelegtes Anschlagslineal gestatten zusammen mit einer Kollisionsschutzsteuerung und der Widerstandserkennung perfekte Arbeitsbedingungen. Das mechanisch oder elektrisch angetriebene Vorritzaggregat sorgt für ausrissfreie Schnitte bei kunststoffbeschichteten Plattenwerkstoffen. Ein Gradraster- Indexsystem ermöglicht punktgenaue Winkeleinstellungen. Über präzise Rastpunkte können insbesondere auch Vielecke maßgenau angefertigt werden. Zudem sorgt eine Längenkompensation jederzeit für die gewünschte Einstellpräzision.


Die Felder-Gruppe entwickelt und produziert ihre rund 150 Produkte umfassende Modellpalette von Felder, Format-4 und Hammer am Unternehmenssitz in Hall in Tirol.

www.felder-group.com  
www.format-4.de

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 1/2.2014:

14_1_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 1/2.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB