Oberfräser Diamaster EdgeExpert (Foto: Leitz)
Werkzeuge für Nullfugenbekantung

In Ergänzung zum Diamant-Oberfräser Diamaster EdgeExpert hat Leitz die beiden Fügefräser Diamaster WhisperCut und Diamaster Plus auf Kantenperformance getrimmt. Die Vorteile: Hohe Fräsqualität bei Kanten und Mittellage sowie höhere Wirtschaftlichkeit.

Der Name EdgeExpert steht bei Leitz für Werkzeuge, die auf das Formatieren von Plattenwerkstoffen mit anspruchsvollen Dekoren spezialisiert sind.

 

Sie ermöglichen ausrissfreie Kantenqualität, wie zahlreiche Kunden bestätigen, die die neuen Leitz-Fräswerkzeuge im Vorfeld der Markteinführung getestet haben. Diese Eigenschaft prädestiniert die Werkzeuge des neuen Werkzeugprogramms für die Nullfugen-Bekantungstechniken mit Laser, Plasma oder Heißluft. Im Detail umfasst das EdgeExpert Programm von Leitz die Diamaster Oberfräser für CNC-Bearbeitungszentren, die Diamaster WhisperCut Fügefräser für den Einsatz in klassischen Handwerksbetrieben und die festbestückten Fügefräser Diamaster Plus für die industrielle Fertigung.

 

Der Profi geht ins Detail


Andreas Kisselbach, Leiter Forschung und Entwicklung bei Leitz, erklärt die technischen Hintergründe des EdgeExpert Programms: In der Möbelfertigung habe man es häufig mit hauchdünnen Papierdekoren, Furnieren oder Folien- und Hochglanzbeschichtungen zu tun. Solche Oberflächenmaterialien seien besonders attraktiv. „Sie sind aber auch besonders schwierig zu bearbeiten und erfordern deshalb angepasste Werkzeugkonzepte“, so der Leitz-Chefingenieur. Man habe daher die Achswinkel der Werkzeuge vergrößert. Das steigere die Fräsqualität bei der Bearbeitung der Kanten und damit die Kantenoptik. Jedoch sei das nur die eine Seite der Medaille: „Wählt man den Achswinkel zu groß, handelt man sich Qualitätsprobleme in der Mittellage ein“, erläutert Kisselbach. Niedrige Werte bei der Kantenhaftung sind die Folge. Außerdem regten zu große Achswinkel das Werkstück zum Schwingen an und erhöhten damit den Lärm bei der Bearbeitung. „Bei der Wahl des Achswinkels kommt es darauf an, die goldene Mitte zu finden. Nur so erhalten Sie die gewünschte Fräsqualität an Kante und in der Mittellage der Werkstoffe und damit ein Möbelteil in Top-Qualität.“

 

Vorteile durch Lösungskompetenz


Zudem hat das EdgeExpert Programm wirtschaftliche Vorteile. Bei anspruchsvollen Dekoren warten die EdgeExpert- Werkzeuge mit hohen Standwegen auf. Die Oberfräser Diamaster EdgeExpert beispielsweise kommen im Schnitt auf etwa 15-fach höhere Standwege gegenüber konventionellen Oberfräsern. Zudem lassen sich die EdgeExpert-Werkzeuge mit dem standardmäßig verfügbaren Equipment für Diamantwerkzeuge nachschärfen. Das reduziert den Kosten- und Zeitaufwand für die Wiederaufbereitung der Werkzeuge des Programms, die Leitz weltweit über seine Servicestellen anbietet.

www.leitz.org

 14_8_FERT_leitz_SEI.jpg

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 7/8.2014:

14_8_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 7/8.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB