Foto: Leitz
PlugTec jetzt erleben

Vor nicht einmal einem Jahr hatte die Fenstereckverbindung PlugTec von Leitz Premiere auf der Holz-Handwerk.

Seither wurde sie gut im Markt aufgenommen, die ersten Projekte sind abgeschlossen. Anwender können die Fertigung von PlugTec nun bei mehreren Maschinenherstellern und -händlern live in Aktion erleben.

 

Von manchen Dingen muss man sich selbst überzeugen. Von einer neuen Fenstereckverbindung zum Beispiel. „Wir fahren gerne mit Anwendern zu den Maschinenherstellern und -händlern. Dort können sie sich die Fertigung unserer PlugTec-Ecke auf CNC-Maschinen ansehen“, bietet Leitz-Fensterexperte Martin Kenntner an. Interessant sei eine Vorführung nicht nur für Anwender, die sich über die Investition in eine neue Maschine Gedanken machten. „Jeder Fensterhersteller, der seine Prozesse schneller und wirtschaftlicher machen möchte, kann davon profitieren“, sagt Kenntner.


Bearbeitungszentren, die mit Fensterwerkzeugsätzen zur Fertigung von PlugTec bestückt sind, stehen etwa bei Biesse in Ulm, bei Homag in Schopfloch und Herzebrock und bei Weinig in Tauberbischofsheim. Eine Masterwood- Maschine mit den entsprechenden Werkzeugen wartet bei Engelfried in Aalen auf den Einsatz und auch in Italien können Anwender die Fertigung live erleben: Bei Biesse in Persaro und bei SCM in Rimini. Ferner veranstaltet Leitz eigene Vorführungen im Technologie-Zentrum am Standort Riedau. Abgerundet wird das Ganze durch Messeauftritte: Weinig zeigt die Eckverbindung auf der Ligna im Mai, SCM auf der Hausmesse und Biesse bei den Windays. Neben den Integral- und Hybrid-Werkzeugen wird PlugTec eines der Fenster-Highlights auf den Ligna-Ständen von Leitz sein.

Kenntner zufolge hat sich die neue Fenstereckverbindung in der Praxis bewährt und alle Erwartungen erfüllt, die während der Entwicklung definiert worden waren. So sei PlugTec stabiler als konventionelle Eckverbindungen. Schon im Vorfeld der Markteinführung hatten die Produkttests am Prüfinstitut ift Rosenheim gezeigt: Die Tragkraft der Flügelgewichte beträgt bis zu 150 kg, wohlgemerkt schon bei Holzdicke 68. Überdies sinke die gesamte Prozesszeit um bis zu zehn Prozent. Dies belegten die Rückmeldungen verschiedener Maschinenhersteller. Dadurch sei PlugTec derzeit eine der wirtschaftlichsten Fenstereckverbindungen am Markt.

www.leitz.org

15_3_FERT_leitz_SEI.jpg 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 3.2015:

15_3_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 3.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB