Flexibles CNC-Bearbeitungszentrum "Tech Z5"
Am Ball bleiben mit CNC-Technik

 

CNC-gesteuerte Bearbeitungsabläufe sind heutzutage eine Grundvoraussetzung, um effizient fertigen zu können und damit die Basis für jedes Unternehmen, seine Wettbewerbsfähigkeit sowie Marktchancen zu wahren.

Das gilt für Industrie und Handwerk gleichermaßen. Wer am Ball bleiben möchte, muss also bestens gerüstet sein. 

 

Allerdings müssen gerade Handwerksbetriebe sehr genau darauf achten, dass sie ihre „CNC“ nicht überdimensionieren, nur weil sie für jeden Fall der Fälle gerüstet sein wollen. Oftmals ist es besser, sich für eine sogenannte „Einsteiger-Variante“ zu entscheiden. Das 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum „Tech Z5“ von SCM ist ein solcher Typ und trotz der fünf Achsen bereits kostengünstig zu haben. Technische Innovationen und hochwertige Maschinenlösungen machen jedoch nur dann Sinn, wenn sie unkompliziert zu beherrschen sind, sich wirtschaftlich rechnen lassen und dem Anwender konkrete Nutzenvorteile bringen. Deshalb bietet die SCM Group mehrere Maschinenbaureihen in verschiedenen Leistungsbereichen und mit sehr unterschiedlichen Ausführungsvarianten an. Großen Wert legt man auf individuelle Ausstattungslösungen – in der Einsteigerklasse ebenso wie bei den High End- Varianten.

 

Arbeitsbereiche beeindrucken


Eine erfolgreiche Maschinenvariante ist die „Tech Z5“ mit 5-Achs-Aggregaten, denn sie bietet Flexibilität und Präzision in jeder Bearbeitungssituation. Die Anlage ist mit der bewährten 5-Achs-Elektrospindel „Prisma K“ mit HSK 63F-Werkzeugaufnahme ausgestattet. Dieses Aggregat mit selbstklemmender Achse kann äußerst flexibel genutzt werden und erhöht die Präzision bei der Bearbeitung erheblich. Zudem sind auch schnellere Bearbeitungszyklen möglich. Der Arbeitsbereich bis 5 200 mm in der Länge sowie 1 550 mm in der Tiefe bei einem Werkstückdurchlass von 160 mm (Z-Achse) erlaubt die Bearbeitung von Werkstücken mit Abmessungen bis zu 1550 x 2 460 mm im Pendelbetrieb.


Eine weitere effizienzsteigernde Innovation ist bei der neuen „Tech Z1“ sichtbar. Der Grund für den bemerkenswert geringen Platzbedarf ist das intelligente „Bumper“-Schutzsystem zur Bedienersicherheit. Diese ebenso einfache wie wirkungsvolle Sicherheitslösung ist direkt im Maschinengestell integriert, so dass die Maschine frei im Raum stehen kann, ohne störende Sicherheitseinhausungen oder sonstige Barrieren. Zudem verfügt die Maschine über einen funktionellen Konsolentisch mit schlauchlosen Vakuumsaugern. Diese lassen sich schnell auf die Werkstücke beziehungsweise verschiedenen Bearbeitungen einstellen.

 

Intuitive Bedienung


Die moderne PC-Steuerung auf Windows- Basis „Xilog Maestro“ ermöglicht auch weniger Geübten die einfache und effiziente Programmierung der Maschine. Die grafische Bedienoberfläche erlaubt es, dass der Bediener seine „CNC“ trotz der vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten jederzeit sicher im Griff hat. Alle Funktionsmodule mit zusätzlichen 3D-Programmierelementen stellen sowohl eine höhere Bedienfreundlichkeit als auch eine einfachere Handhabung durch die selbsterklärende Funktionsweise sicher. Überaus funktionell ist auch, dass die Maschine unkompliziert mit vorhandenen Softwarelösungen vernetzt werden kann. Die optimale Kommunikation mit externen Softwarelösungen ist durch die neuen offenen Schnittstellen in der Programmierebene möglich.


Ein technologisches Alleinstellungsmerkmal dieser Anlagenvariante ist laut SCM der automatische Rüsttisch „MATIC“, der auch bei den größeren und komplexeren Maschinenbaureihen von SCM und Morbidelli eingesetzt wird. Durch die einzeln angetriebenen gesteuerten Konsolen und Spannelemente werden die Rüstzeiten auf ein absolutes Minimum reduziert: Sowohl die Konsole als auch die einzelnen Sauger stellen sich völlig selbsttätig innerhalb von nur vier Sekunden für die nächste Bearbeitung ein.

www.scmgroup.com

15_3_FERT_scm_SEI.jpg 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 3.2015:

15_3_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 3.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB