Bild: Weinig
Vielseitige Kehlmaschine

Mit dem Powermat 1500 startet Weinig die nächste Baureihe der neuen Powermat-Generation.

Die flexible Kehlmaschine aus Tauberbischofsheim fügt sich nahtlos zwischen dem erfolgreichen Powermat 700 und dem Kraftpaket Powermat 2400 ein.

 

Herausragendes Merkmal des neuen Powermat 1500 von Weinig ist die perfektionierte Maschinenbedienung. Das Konzept Comfortset bringt wesentliche Vereinfachungen mit sich und verschafft dem Kunden deutliche Effizienzgewinne. Zahlreiche Einstellungen können werkzeuglos vorgenommen werden. Lineale in der Maschine helfen dabei, die richtigen Positionen zu bestimmen.

Hinter den markt- und kundengerechten Lösungen des Powermat 1500 steht ein konsequentes Baukastensystem. Es bietet die Voraussetzungen für eine Fülle bedarfsorientierter Ausstattungsvarianten. So stehen zum Beispiel zahlreiche Spindelanordnungen zur Auswahl. Ein weiteres Merkmal der neuen Maschine ist das große Leistungspotenzial. Mit einer Spindeldrehzahl von 7000 min-1 lässt der Powermat 1500 bereits im Standard kaum Wünsche offen. In Verbindung mit Powerlock kann die Drehzahl sogar bis auf 12 000 min-1 gesteigert werden – bei einer Vorschubleistung bis 40 Meter pro Minute.

 

Vollautomatische Positionierung


Seine Weltpremiere feierte der Powermat 1500 im März 2016 auf der Messe Holz-Handwerk. Die Messemaschine war mit einigen Highlights ausgestattet: Powerlock für hohe Drehzahlen und kurze Werkzeugwechselzeiten gehörte ebenso dazu wie eine Maschinenraumüberwachung und Achsen für eine vollautomatische Positionierung sowie die Rüsthilfe Smarttouch, bei der dem Bediener die Hinweise per Tablet an der Maschine gegeben werden.

www.weinig.com

  

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 5.2016:

16_5_TS_188.jpg

Gerne können Sie HOB 5.2016 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt verlag thum gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB