Gerollte Kugelgewindetriebe 

 

Das Offenburger Unternehmen Hiwin stellt auf der Messe gerollte Kugelgewindetriebe mit Flansch-Einzelmutter mit einem Durchmesser von 15 mm und einer Steigung von 5 mm vor. Die neue Baugröße R15-05K4-FSCDIN ist für Miniaturanwendungen geeignet und wahlweise mit oder ohne Endenbearbeitung kurzfristig ab Lager Offenburg erhältlich.


 Hiwin liefert auch komplette Lagereinheiten in Verbindung mit standardisierten Spindelenden, so dass die Kugelgewindetriebe komplett aus einer Hand bezogen werden können. Die Anschlussmaße der Flansch-Einzelmuttern entsprechen DIN 69051 Teil 5 und können so leicht in die Konstruktion integriert werden. Die Kugelrückführung ist bei den neuen Modellen als interne Gesamtumlenkung ausgeführt – dies sorgt für hohe Tragfähigkeit bei geringer Länge und kleinem Durchmesser der Kugelgewindemuttern. Die Muttern sind mit NBR-Abstreifern ausgerüstet. Diese schleifenden Dichtungen haben eine hohe Abstreifwirkung, die das Eindringen selbst kleinster Schmutzpartikel wie z. B. Holzstaub verhindert. Zur Auswahl stehen drei Genauigkeitsklassen mit einer Abweichung von 0,023 mm, 0,052 mm oder 0,21 mm je 300 mm Weg. Auf Anfrage können die Kugelgewindetriebe auch mit reduziertem Axialspiel für höhere Wiederholgenauigkeit ausgeführt werden. Die neuen Modelle sind vielseitig einsetzbar, z. B. in Miniatur-Bearbeitungszentren, Graviermaschinen und Pickand- Place-Aufgaben in der Automatisierungstechnik sowie in 3DDruckern. Bei der Herstellung gerollter Kugelgewindetriebe setzt Hiwin auf neueste Technologien: Alle Prozesse inklusive Rollen, Wärmebehandlung, Bearbeitung, Montage und Materialauswahl sind genauestens aufeinander abgestimmt.
 
 
 Hiwin, Tochter der taiwanischen Hiwin Technologies Corporation, entwickelt, produziert und vertreibt seit 1993 Lineartechnologie. Das Produktportfolio umfasst neben Profilschienen, Kugelgewindetrieben, Elektrohubzylindern und Kugelbüchsen auch komplette Positioniersysteme einschließlich Linearmotorachsen, Linearmodule, Planarmotoren, Rundtische, Torquemotoren und Wegmesssysteme. Produziert werden neben Standardlösungen auch kundenspezifische Sonderanfertigungen. Das Offenburger Unternehmen bietet außerdem Beratungen und Produktschulungen sowie einen Wartungs- und Reparaturservice. Zum Kundenkreis gehören Einzelanwender und OEM-Kunden aus den verschiedensten Industriebranchen wie beispielsweise Hersteller von Werkzeug-, Verpackungs- und Sondermaschinen sowie Medizintechnikproduzenten.
 
www.hiwin.de  

 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 3.2014:

14_3_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 3.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB