Fotos: Icotek
Kabeleinführung – leicht gemacht

Mit der neuen geteilten Kabeleinführung KEL-Jumbo von Icotek lassen sich Leitungen von 33 bis 65 mm Durchmesser leicht in den Schaltschrank einführen, mit Schutzart IP54 abdichten und gegen Zug entlasten.

 

Die neue Kabeleinführung besteht aus einem teilbaren Rahmen und einer ebenfalls teilbaren Kabeltülle. Die Kabeltülle verfügt, um das geführte Kabel herum, über einen sogenannten schwimmenden Bereich.

Dadurch ist die Einführung und Abdichtung der Leitung einfach vorzunehmen, auch wenn diese schräg in den Schaltschrank eingeführt wird. Durch die konsequente Teilbarkeit von Tülle und Rahmen ist es im Wartungs- oder Servicefall möglich, die Kabeleinführung zu installieren ohne die Leitung abzuklemmen. Der laufende Betrieb muss nicht unterbrochen werden. Sehr große Stecker, die an eine verhältnismäßig kleine Leitung angeschlossen sind, können ebenfalls mit der KEL-Jumbo eingeführt werden, die in diesem Fall mit einer speziellen Adaptertülle für Leitungsquerschnitte von 16 bis 34 mm bestückt wird. Die perfekte Ergänzung für die Kabeleinführung im Schaltschrankboden sind die icotek Bodenbleche Typ KDR2 und KDR-ESR für TS8 Schränke.

www.icotek.com

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 5.2014:


14_5_TITEL_188.jpg


Gerne können Sie HOB 5.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB