16_5_NEWS_myhammer_115.jpg++ Myhammer auf Erfolgskurs

Das Handwerkerportal Myhammer, Berlin, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Neben einem deutlichen Umsatzplus von 28 Prozent gegenüber 2014 (2015: 8,126 Millionen Euro; 2014: 6,329 Millionen Euro) und einem operativen Ergebnis von 515 000 Euro profitiert Myhammer von einer wesentlich intensiveren Nutzung des Portals durch Verbraucher und Handwerker. Während die Zahl der eingestellten Aufträge von Verbrauchern um 15 Prozent auf über 500 000 gesteigert werden konnte, erhöhten sich die abgegebenen Angebote von Handwerkern um 12 Prozent auf über 1,9 Millionen.

Mit einem Auftragsvolumen von mehr als 300 Millionen Euro, das jährlich über die Plattform ausgeschrieben wird, hat sich Myhammer als maßgebliche Größe im digitalen Handwerkermarkt etabliert. „Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Marktplatzmodells, mit dem wir Auftraggebern und Handwerkern helfen, erfolgreich miteinander ins Geschäft zu kommen, hat sich auf ganzer Linie bewährt“, so Claudia Frese, Vorstandsvorsitzende der Myhammer AG. „Dabei können Verbraucher auf der Suche nach dem passenden Profi einfach und transparent mehrere Angebote miteinander vergleichen. Handwerksbetrieben schaffen wir über das Internet einen attraktiven Kanal, mit dem sie unabhängig und provisionsfrei neue Aufträge und Kunden gewinnen können. Mit allen wesentlichen Fakten zu den einzelnen Betrieben, zahlreichen Fotos von durchgeführten Aufträgen und jährlich mehr als 50000 Kundenbewertungen geben wir unseren Nutzern umfassende Informationen an die Hand, um sie bei ihrer Entscheidung zu unterstützen.“

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand der Myhammer AG ein Umsatzwachstum von 12 bis 18 Prozent sowie eine weitere deutliche Steigerung des operativen Ergebnisses. Dabei wird die konsequente Ausrichtung auf mobile Trends als entscheidend für den langfristigen Erfolg des Unternehmens angesehen. So sollen die Potenziale der Digitalisierung für Handwerker und Auftraggeber über alle Endgeräte besser nutzbar gemacht und der direkte Austausch zwischen beiden Gruppen weiter gestärkt und vereinfacht werden. (Bild: Myhammer) www.my-hammer.de

 

spacer
Online Werbung @ HOB