Bild: ift Rosenheim

++ ift eröffnet Technologiezentrum

Um dem Bautrend nach größeren und komplexeren Bauelementen sowie der weltweiten Nachfrage von Herstellern gerecht zu werden, hat das ift Rosenheim ein neues Technologiezentrum gebaut. Mit einem Investitionsvolumen von 7,5 Millionen Euro ist auf einer Nutzfläche von 3 000 m² nahe der Autobahnausfahrt Rosenheim ein modernes Prüfzentrum für Bauelemente entstanden, das am 8. Juni eröffnet wurde.

Großformatige Türen, Tore, Fassaden und Leichtbauwände mit Abmessungen bis acht mal fünf Metern werden hier auf Dauerfunktion, Einbruch, Windlast, Luft-, Wind- und Schlagregendichtheit sowie auf Rauchschutz und Feuerwiderstand geprüft. Alle Prüfungen können gleichermaßen nach deutschen, europäischen und internationalen Normen wie nach amerikanischen, russischen, britischen und weiteren nationalen Standards durchgeführt werden. Die flexible Akkreditierung des ift Rosenheim ermöglicht auch Prüfungen für Sonderbauten und nicht genormte Bauteile.

www.ift-rosenheim.de  

 

spacer
Online Werbung @ HOB