Innovative Lösungen an der Kante

Holz-Handwerk Halle 11/11.0-412

Die so genannte „Nullfuge“ ist bei Holzbe- und -verarbeitungsbetrieben ein oftmals auch heiß und konträr diskutiertes Thema.

Mit dem „Kantenking“ bietet Schugoma interessante Lösungen zur Verarbeitung der coextrudierten Kante (Laserkante) an.

Diese Technik ist zwischenzeitlich am Markt etabliert und wird sowohl von Verarbeitern wie auch Maschinenherstellern genutzt. Dem mobilen „Kantenking“ für Formteile, Schrägteile und gerade Kanten folgte auf der internationalen Fachmesse Ligna 2011 die erste Durchlaufmaschine mit 10 m Vorschub, die mit dem Schugoma-System nachgerüstet werden konnte. Im Jahre 2012 wurden bereits Kantenanleimer mit einer Vorschubgeschwindigkeit von 20 m/min für Kunden auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Seit der Ligna 2013 hat sich das „Hot-Air“ genannte System so weit etabliert, dass es bereits von Maschinenherstellern bei ihren Produkten eingesetzt wird. Aktuelle Lösungen sind bereits Ausführungsvarianten für Vorschubgeschwindigkeiten von 25 m/min sowie eine Nachrüstvariante für den Einsatz auf Bearbeitungszentren. Darüber hinaus ist beabsichtigt, auf der bevorstehenden Messe Holz-Handwerk in Nürnberg eine vollautomatische Formteilmaschine für die „Nullfuge“ vorzustellen.

www.schugoma.de

 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 1/2.2014:

14_1_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 1/2.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB