Foto: Viessmann
Vollautomatischer Pelletkessel in zusätzlichen Leistungsgrößen

 ligna_40_39.jpg  Halle 13, Stand D56

 

Von 18 bis 48 kW werden die neuen Leistungsklassen des Vitoligno 300-C von Viessmann reichen. Allesamt brennstoff- und stromsparend im Betrieb. 

 

Der Vitoligno 300-C von Viessmann, Allendorf, ist ein kompakter Pelletkessel, der sich durch modulierenden Betrieb, witterungsgeführte Regelung und einen hohen Wirkungsgrad bis zu 95 Prozent auszeichnet. Ab August 2015 wird dieser Kessel in fünf neuen Leistungsgrößen von 18 bis 48 kW lieferbar sein, sodass dann Wärmeleistungen von 2,4 bis 48 kW abgedeckt werden. In den Leistungsgrößen 18 bis 48 kW kann der Pelletkessel wahlweise über ein integriertes Saugsystem oder eine flexible Schnecke beschickt werden. Im Fall des Saugsystems saugt die im Kessel integrierte Turbine die Holzpellets direkt aus dem Pelletlagerraum oder -silo an. Alternativ wird der Kessel über ein Schneckenfördersystem mit Brennstoff versorgt. Die Zündung (Glühzünder) erfolgt automatisch durch ein stromsparendes keramisches Heizelement. Der Edelstahl-Lamellenrost und alle mit Asche beaufschlagten Flächen des Vitoligno 300-C werden selbsttätig gereinigt. Die Leerung des 40-Liter-Aschetrolleys ist nur ein- bis zweimal im Jahr erforderlich. Eine hohe Betriebssicherheit sichern der Edelstahl-Lamellenrost und die Zellradschleuse für absolute Rückbrandsicherheit.

 

Sparsame und umweltschonende Holzverbrennung


Für den geringen Brennstoffverbrauch und die niedrigen Emissionen des Vitoligno 300-C sorgen eine Verbrennungstechnologie mit geschichtetem Glutbett und Beschickung des Brennraums von oben sowie die Leistungsmodulation von eins zu drei. Der Pelletkessel erfüllt damit die seit dem 1. Januar 2015 geltenden strengen Emissions- Grenzwerte der zweiten Stufe der 1. BImSchV. Zusätzliche Sekundärmaßnahmen wie Feinstaubfilter sind nicht erforderlich. Aufgrund der kompakten Bauweise lässt sich der Vitoligno 300-C einfach aufstellen. Für niedrige Raumhöhen sind dafür Pelletbehälter mit kleineren Bauhöhen verfügbar (für 18 bis 24 kW kleiner 1 400 mm, für 32 bis 48 kW kleiner 1 600 mm). Lieferbar ist darüber hinaus ein abgestimmtes Zubehör für die Pelletzufuhr und -lagerung. Die Inbetriebnahme des Systems geht mit der Ecotronic- Regelung plus Inbetriebnahme-Assistent ausgesprochen schnell. Per SD-Karte steht eine Software-Update-Funktion zur Verfügung.

www.viessmann.de

  

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 4.2015:

15_4_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 4.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB