Bild: Spänex
Für einen sauberen Arbeitsplatz

Eine neue Entstauber-Generation hat Spänex, Uslar, auf der Ligna vorgestellt.

Gezeigt wurden ein kleineres Modell der Reihe mit dem Anschlussstutzendurchmesser 180 mm sowie der größte Entstauber mit einem Anschlussstutzendurchmesser von 355 mm.

 

Mit diesem leistungsstärksten Gerät lassen sich kompakte, leistungsstarke Absaugzentralen mit einem Volumenstrom von über 8000 m³/h direkt in der Werkstatt aufstellen. Bisher war der Volumenstrom für im Arbeitsbereich eingesetzte Entstauber gemäß DIN 8416 auf 6000 m³/h begrenzt.

Die Basis für die Leistungssteigerung wurde durch die neue Europäische Norm prEN 16770 geschaffen. Danach dürfen Entstauber mit einem Nennvolumenstrom bis 8000 m³/h direkt im Arbeitsraum aufgestellt und betrieben werden. Mit dieser Festlegung wurde der Anwendungsbereich für Absauganlagen mit Entstaubern erheblich erweitert. Der Nennvolumenstrom von 8000 m³/h stellt eine reine Referenzgröße dar.

Der Arbeitsbereich der Entstauber liegt bei Luftgeschwindigkeiten zwischen 24 und 28 m/s im Anschlussstutzen, sodass Absaugvolumenströme von 8500 bis 10000 m³/h erreicht werden. Dieses Leistungsspektrum ermöglicht den Einsatz von Entstaubern auch in größeren Tischlereien und Schreinereien, sodass anlagentechnische Lösungen mit erheblichen Vorteilen gegenüber stationären, außen aufgestellten Filteranlagen möglich sind.

Der kleinere Entstauber wurde mit einer Abfülltonne und eingelegtem Kunststoffbeutel gezeigt, das SMU mit dem Anschlussstutzendurchmesser von 355 mm wurde in Kombination mit einer Brikettierpresse vorgestellt.

Die neue Entstauber-Generation überzeugt laut Spänex durch größere Leistungen, höhere Energieeffizienz, leiseren Betrieb und bessere Bedienbarkeit. 

www.spaenex.de

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 6.2015:

15_6_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 6.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB