Page 34

HOB_1117

34 Betriebs- und Fertigungsbedarf Deutlich erweiterter Funktionsumfang Die auf Solidworks basierende CAD-Software Swood Design zeichnet sich durch einfache, intuitive Benutzerführung aus. Mit Swood CAM bietet das System zugleich eine leistungsfähige Maschinenanbindung. Vervollständigt wird die Prozesskette jetzt durch die Kooperation mit Direkt CNC, dem Hersteller von NC-Hops. Komplett in Solidworks integriert, ermöglicht Swood Design die Modellierung von Bauteilen und Baugruppen, die Animation und das fotorealistische Rendern sowie die automatische Ableitung von 2-D-Zeichnungen. Dabei werden spezielle Funktionen für das holzverarbeitende Gewerbe berücksichtigt, die die durchgängige Prozesskette unter Berücksichtigung von Bibliotheken und intelligenten Verbindungstechniken vom Design bis zur Fertigung ergänzen. Solidworks gilt als leicht zu erlernendes und bedienendes 3-D-CAD-Programm. Die intuitive Programmcharakteristik   11.2017 und Leistungsfähigkeit der Software setzt sich in der Vollintegration Swood nahtlos fort. Kundenansprüche in der Konstruktion und Fertigung sind gemeinhin eine hohe Flexibilität und ein großes Leistungspotenzial. Auch das komplizierteste Möbel soll sich schnell und einfach als Prototyp konstruieren und zu voll parametrisierten Serienmöbeln t Gleich erkannt? So kann ein McDonald‘s auch aussehen (Bilder: DPS Software) q (von links) Simulation der Bearbeitung über das neue Clamex-Makro von NC-Hops Fünfachssimulation mit Maschinenkinematik Simulation und Überwachung der Spannsituation mit NC-Hops umwandeln und herstellen lassen. Die Einrichtung der Stammdaten und die Adaption ans Unternehmen sollen einen möglichst geringen Aufwand kosten. Und die Software soll nicht so mächtig und komplex werden, dass der Betrieb eine Arbeitskraft abstellen muss, um sie am Laufen zu halten. CAM-System für die Möbelherstellung Der Trend im Möbelbau zu komplexen Formen setzt sich fort. Dabei ist es wichtig, dass sich das Konstruktionspotenzial des CAD-Moduls im Ansteuerungsvermögen der CAM-Software widerspiegelt. Mit Swood CAM hat der Anwender eine leistungsfähige Maschinenanbindung, die drei-, vier- oder fünfachsig voll interpoliert ein Bearbeitungszentrum ansteuern kann. Konsolen, Sauger und Spannsysteme lassen sich an automatischen Tischen programmgesteuert positionieren. In einer 3-D-Simulation kann geprüft werden, ob die erstellten drei- bis


HOB_1117
To see the actual publication please follow the link above