Page 38

HOB_1117

38 Betriebs- und Fertigungsbedarf Flexibles Einrohrsystem überzeugt Eine Sepas-Absauganlage mit einer Gesamtluftmenge von 66 000 m³/h lieferte Scheuch Ligno beim Neubau einer Produktionshalle an die Faustmann Möbelmanufaktur in der Steiermark. Das Einrohrsystem der Impulsfilteranlage war für den Möbelspezialisten ein wichtiges Kaufargument: Alle Maschinen lassen sich flexibel an das Rohr anschließen und bei Bedarf einfach umstellen. Faustmann mit Sitz in Rohrbach an der Lafnitz beschäftigt rund 120 Mitarbeiter. Besonderen Wert legt die Manufaktur auf Individualität, zeitlose Eleganz und Qualität der Möbelstücke. Ziel ist es, die Kunden mit modernen Designs und inspirierenden   11.2017 Konzepten zu begeistern. Hergestellt werden unter anderem Wohn- und Küchenmöbel, Geschäftseinrichtungen, Möbel für die Gastronomie und Hotellerie sowie Sonderanfertigungen. Mit dem flexiblen Einrohrsystem der Impulsfilteranlage von Scheuch Ligno wur- den bei Faustmann 25 Bearbeitungsmaschinen verbunden. „Das Einrohrsystem hat uns sehr zugesagt. Es war ein Hauptgrund, weshalb wir uns für die Anlage von Scheuch Ligno entschieden haben“, betont Werksleiter Gerald Gremsl. „So konnten wir ein Leitungswirrwarr in der neuen Produktionshalle vermeiden.“ Die Filteranlage ist mit einem Spänebunker ausgestattet, sodass sich die Laufzeit der Weitertransportanlage in den Silo stark verkürzen lässt. Eine Energieersparnis von bis zu 80 Prozent ist damit möglich. Zum Einsatz kamen auch die bewährten Scheuch-Konzepte Rowek 65 für den Explosionsschutz und Brana 120 für den Brandschutz. Für Faustmann war es die erste Zusammenarbeit mit dem Spezialisten für Absaug-, Förder-, Entstaubungs- und Rauchgasreinigungsanlagen aus Oberösterreich. „2016 sind wir auf der Nürnberger Messe eher zufällig am Stand von Scheuch Ligno vorbeigekommen. Hier haben wir unseren Plan vorgelegt und uns ein Angebot schicken lassen. In der Zusammenarbeit hat dann, abgesehen von den üblichen Kleinigkei


HOB_1117
To see the actual publication please follow the link above