Page 28

HOB_517

28 LIGNA   5.2017  27–D40 bis E60 Die Conturex-Welt Das Weinig-Conturex- System umfasst in der zweiten Generation eine breite Palette von CNC-Centern für die Fenster- und Möbelfertigung, die alle auf dem Prinzip des patentierten Zangentischs basieren. Modular aufgebaut, reicht das Angebot von kompakt bis zu doppelbahniger Systemlösung mit paralleler Bearbeitung von zwei Werkstücken. Bislang wurde das CNC-Center meist in der Fensterproduktion eingesetzt. Auf der Ligna demonstriert Weinig, wie die Conturex-Technologie mit hohem Leistungsvermögen und Flexibilität zur modernen Möbelkomplettbearbeitung passt. Neu beim integrierten, hochproduktiven Conturex C 125 Vario sind die Einlauf- Monitoring und vorausschauende Wartung Für Kunden steht die maximale Verfügbarkeit der Anlage ganz oben auf der Prioritätenliste. Optimale Produktionsplanung und -steuerung sind deshalb essenziell. Dazu kommt die regelmäßige Information über Serviceintervalle, Werkzeugstandzeiten und Verbrauch. Moderne Tools zur Maschinenüberwachung und Instandhaltungssysteme sind imstande, dies zu leisten. Weinig zeigt auf der Ligna anhand laufender Maschinen die Anbindung an das Monitoring. Unter anderem wird auf dem CNC-Center Conturex die Produktionsüberwachung in der Fensterfertigung demonstriert. Im Produktionsbetrieb ist das neu entwickelte Spindelmoni- Schnittbildvisualisierung und einem Drucker für die Leistenmarkierung. Auf der Ligna nicht eingebunden in eine Fertigungslinie, aber jederzeit integrierbar, sind zwei Maschinen, die in Hannover Premiere feiern. Eine davon ist die automatische Verleimpresse Profipress T Next Generation, für deren Outputsteigerung um 25 Prozent die schnellere Paketierung und der gesteigerte Hochfrequenzeintrag maßgeblich verantwortlich sind. Neu ist zudem die Hochfrequenzpresse Profipress L B, bei der die abschaltbaren Zylinder kurze Nebenzeiten gewährleisten. Spezieller Oberdruck sorgt für geringen Höhenversatz. Durch einen synchron ausfahrenden Presszylinder wird Längenversatz vermieden. p Die neue automatische Werkzeugschleifmaschine Rondamat 1000 CNC u Die automatische Verleimpresse Profipress  T Next Generation erzielt 25 Prozent mehr Output mechanisierung mit Parallelbeschickung, vier Vario-Einzelzangentische mit je zwei Zangen und zwei interpolierende 5-Achs- Köpfe. Um die Flexibilität der Conturex- Technologie zu demonstrieren, werden auf der vernetzten Anlage Möbelteile, Pfosten/ Riegel-Konstruktionen, Fenster- und Türenteile sowie Klappläden gefertigt. Bestandteil der Demonstration ist die Multirex 7225 Windows, eine Maschine mit Multifunktionskopf für die rationelle fünfseitige Bearbeitung von Massivholzelementen. Die neue Pro-Torque-Technologie erlaubt die exakte 5-Achs-Simultanfräsbewegung. Integriert in die Anlage ist weiterhin die Unipin 200, eine neue Maschine zur automatischen Brüstungsbeleimung und zum Eintreiben von Dübeln. toring beim Weinig-Kunden KGM zu sehen. Demonstriert werden in Hannover auch die vielfältigen Möglichkeiten der Weinig-Service App. Über das integrierte Live Fenster ist es beispielsweise möglich, auf dem Smartphone ortsunabhängig Maschinenprobleme zu identifizieren, Serviceanfragen zu starten und damit Stillstandzeiten zu reduzieren. Zunehmende Integration Die Zeit der Stand-Alone-Maschinen ist weitgehend vorbei. Integration ist ein Schlüsselbegriff für die moderne Fertigung. Die Weinig Gruppe zeigt daher auf der Ligna Fertigungszellen verschiedener Komplexität für unterschiedliche Ansprüche. Im kompakten Zuschnittzentrum Flexirip/Flexicut ist eine universelle Vielblattkreissäge mit einer Kappsäge verkettet. Automatisches, 2-D-optimiertes Auftrennen ist dagegen das Thema der großen Zuschnittanlage auf dem Weinig-Stand. Das System besteht aus einer Vielblattkreissäge Profirip 450 M4 Speed mit Rollenvorschub, Scanner Easyscan RT zur Defekterkennung, Systemkompetenz der Gruppe Ein Schwerpunkt des Weinig-Auftritts auf der Ligna ist das Projektgeschäft. Der Geschäftsbereich Weinig Concept, in dem die gesamte Kompetenz der Weinig Gruppe gebündelt ist, stellt vier aktuelle Aktivitäten vor. Eine davon ist eine Fertigungslinie für Schalungsträger der Bauwirtschaft. Ein zweites Projekt ist die stumpfgestoßene Blockverleimung. Die Anlage gibt es jetzt in drei Leistungsklassen. In Hannover kann das Konzept mit einseitiger Taktpresse bei einem virtuellen Rundgang erlebt werden. Kürzlich fertiggestellt wurde außerdem eine Anlage zur Lagenherstellung für eine der größten CLT-Fertigungslinien in Europa. Auf der Ligna wird der Materialfluss dargestellt und die Kompetenz der Weinig Gruppe über die gesamte Wertschöpfungskette demonstriert. Als vierte Aktivität wird schließlich das Forschungs- und Entwicklungsprojekt Palmölholz und sein Bearbeitungsstand vorgestellt. u www.weinig.com


HOB_517
To see the actual publication please follow the link above