Page 35

HOB_517

Fertigungstechnik 35 sich durch Ergebnisse mit hoher Klebefestigkeit aus, ermöglichen das Anbringen schmaler und transparenter 3-D-Kanten und sorgen für eine einfache Instandhaltung und Reinigung der Platte während der Bearbeitung. Unter den Neuheiten aus der Rover-Welt stellt Biesse schließlich auch bpad und btouch vor. Bei bpad handelt es sich um eine WiFi- Steuerkonsole für die wichtigsten Funktionen zur Vorbereitung des Arbeitsbereichs, der Bestückung der Arbeitsgruppen und der Werkzeughaltermagazine. Btouch ist ein 21,5”-Touchscreen, der die direkte Interaktivität zwischen Benutzer und System gewährleistet. Bohren, schleifen, bekanten, automatisieren Präsentiert werden am Biesse-Messestand mit der Brema Eko 2.1, Brema Eko 2.2 und Brema Vektor 15 auch drei vertikale Bohrzentren. Mit der Brema-Baureihe lassen sich alle Bearbeitungen wie Bohren, Fräsen, Leimeinspritzen ausführen sowie Dübel und Beschläge eintreiben. Neben der flexiblen scher Zuführung, die für die Bedürfnisse der Möbelindustrie und für Halbfertigprodukte konzipiert wurde, zeigt Biesse für den Plattenzuschnitt Aufteilanlage Selco WNA 6 mit zwei unabhängigen Schnittlinien mit automati-  11–A13 bis B78 GANN FEUCHTE-MESSGERÄTE MIT HÖCHSTER PRÄZISION. FÜR HOLZFEUCHTE, BAUFEUCHTE, LUFTFEUCHTE UND TEMPERATUR. MEHR ERFAHREN www.gann.de AZ GANN Ligna 1-4S 17.qxp_Layout 1 05.04.17 19:20 Seite 1 als Stand-alone-Lösung auch das neue Plattenaufteilzentrum Selco WN2, das sich an Handwerker richtet. Die Selco WN2 besitzt ein robustes, ausgewogenes Tragwerk, das hohe Stabilität gewährleistet. Die Maschine ist mit dem patentierten Schnellwechselsystem von Biesse ausgestattet, das einen werkzeuglosen Tausch der Sägeblätter gestattet. Für die an der Kantenbearbeitung interessierten Ligna-Besucher werden die bewährten Lösungen Akron 1300, Akron 1400, Spark 6.3 und Jade 200 zu sehen sein. Ausgestellt wird hier auch die renommierte Airforcesystems-Technologie. Ebenfalls im Ausstellungsprogramm sind sämtliche Schleifzentren der Viet-Opera-Baureihe. Der Bereich Handling und Automatisierung von Biesse wird in Hannover durch das Beschickungssystem Synchro mit vier gesteuerten Achsen vertreten sein, das an eine Rover B Edge angeschlossen ist. Zu sehen ist für die Besucher zudem das automatische Winstore-Magazin zur Plattenverwaltung: in zwei Konfigurationen wird es einer Nestingzelle mit Rover B FT und einem Plattenaufteilzentrum Nextstep zugeordnet sein. Immer mehr an Bedeutung unter den Antriebslösungen gewinnt auch Winner, das Plattenbeschickungs- und Abstapelungssystem für Bördel- und Bohrlinien. Während einem Winner W1 in Hannover die Kombimaschine Stream B MDS zur Seite gestellt wird, teilt sich ein Winner W4 die Zelle mit der einseitigen Kantenanleimmaschine Stream A. Die Konfiguration W4 wird gemeinsam mit dem Plattenaufteilzentrum Selco WN 6 und dem X-Feeder verfügbar sein. Unter den ausgestellten Technologien wird nicht zuletzt der Robot Sorter zu sehen sein, eine besonders funktionelle Lösung für die Linien mit Losgröße 1. Ausgestellt wird er in Kombination mit der Bohrmaschine Insider M, die in der Lage ist, alle sechs Seiten einer Platte in einem Durchgang zu bearbeiten. u www.biesse.de t Das Arbeitszentrum Uniteam CK ist in der Lage, bis zu 14 m lange Balken mit Querschnitten bis zu 1 000 x 300 mm zu bearbeiten u Beschickungs- und Abstapelungssystem Winner W4 (Bilder: Biesse)


HOB_517
To see the actual publication please follow the link above