Page 70

HOB_517

So werden Ecken und Kanten sauber verklebt Saubere, effiziente Technologien für einen nachhaltigen Klebstoffauftrag zeigt Robatech den Besuchern der Weltleitmesse in Hannover. Und das für eine Vielzahl von Produktionsprozessen in der holzverarbeitenden Industrie. Ein Highlight des Messeauftritts von Robatech wird das tanklose Klebstoffschmelzgerät Robapur 2 MOD sein, das für die Verarbeitung verschiedener Schmelzklebstoffe in Granulat-, Kerzen- und Kissenform konzipiert wurde. Das Klebstoffschmelzgerät entfaltet einen hohen Wirkungsgrad für Klebeprozesse in verschiedenen Anwendungsbereichen. Mit einer Schmelzrate bis 10 kg/h eignet es sich hervorragend für einfache Anwendungen und dynamische Prozesse. In der holzverarbeitenden Industrie wird das Gerät für die Kantenbeleimung oder die Beckenbefüllung für einen Walzenauftrag eingesetzt. Melt-on-Demand Technologie sorgt für Kosteneffizienz und schont Ressourcen. Der Wechsel zwischen verschiedenen Klebstoffen oder Farben geht dank der geringen Klebstoffmenge im Puffer ohne großen Reinigungsaufwand unkompliziert von der Hand. Um individuellen Anforderungen gerecht zu werden, ist Robapur 2 MOD in drei Ausführungen mit verschiedenen Pumpenkonfigurationen erhältlich. p Mit dem Klebstoffschmelzgerät Robapur 2 MOD lassen sich Klebstoffe in Granulat-, Kerzen- und Kissenform verarbeiten (Bild: Robatech) Reduzierter Klebstoffverbrauch Das Bad Camberger Unternehmen präsentiert auf der Ligna zudem sein Portfolio leistungsstarker Flächenköpfe für den optimierten Auftrag thermoplastischer Klebstoffe und PUR-Heißleime. Der stufenlos verstellbare FKV 1100 sorgt mit hoher Präzision für einen sauberen Auftrag in feinen Schichtstärken und eignet sich besonders für Kaschier und Profilummantelungsanlagen in der holzverarbeitenden Industrie. Der FKW 60 ist Robatechs effizienter Flächenkopf für Randleisten mit Beschichtungsbreiten von 5 bis 60 mm sowie Beschichtungsstärken von 0,3 bis 0,5 mm. Benutzer können dank seiner Präzision von einer Reduzierung des Klebstoffverbrauchs profitieren. Mit der Robapress 2 kg bietet Robatech außerdem ein Schmelzgerät zur Beckenbefüllung für PURHotmelts an. Der PUR-Klebstoff wird luftdicht, schonend und bedarfsabhängig aufgeschmolzen. Weil keine Restmengen entstehen, wird der Rohstoffverbrauch optimiert. Für Anwendungen mit einem hohen Klebstoffdurchfluss eignet sich der Robadrum 200. Dieser Fassschmelzer ist für die Verarbeitung und Förderung von thermoplastischen Klebstoffen, PUR-Schmelzklebstoffen oder Dichtungsmassen in unterschiedlichen Produktionsprozessen ausgelegt. Robadrum überzeugt mit hoher Schmelzrate und ist mit dem Robavis-Touchscreen intuitiv zu bedienen. u www.robatech.de  17–B29


HOB_517
To see the actual publication please follow the link above