Page 97

HOB_517

Betriebs- und Fertigungsbedarf 97 ,Entspant‘ zur Ligna Welches Thema wird auf der Ligna für Hype sorgen? Das selektive Laserschmelzen ganzer Werkzeuge? Prewi Schneidwerkzeuge lehnt sich eigenen Aussagen zufolge ,entspant‘ zurück: Statt auf Hype setzen die Ostwestfalen wieder darauf, dem Span zu zeigen, wo es langgeht. Dafür präsentiert der Werkzeug- und Aggregatspezialist Neuigkeiten, mit denen er dem Ruf als Systemlieferant gerecht werden will. seiner bewährten Twister-Absaugsysteme mit dem Bestseller Twister G3. Bekanntlich produzieren Bearbeitungszentren und Anlagen mit Geschwindigkeiten, mit denen Späne und Staub zum Problem werden können: Die Spänegeschwindigkeiten am Werkstück sind für die Absaugung mitunter zu groß und können Mehrfachzerspanung, Schneidenverschleiß, schlimmstenfalls Anlagenstillstand und mindere Qualität verursachen. Eine unzureichende Spanabsaugung wird damit zum Kostenverursacher und zum Risiko für Unternehmen. Twister G3 überzeugt mit verbesserter Rüstfreundlichkeit, einfacherer Handhabung und verlängerter Lebensdauer bei gleichzeitiger Kompatibilität zu fast allen Werkzeugen am Markt. Abgerundet wird das Ligna-Sortiment von Prewi durch eine bewährte Spanleitglocke, die sich für die stationäre Bearbeitung in der Türen- und Möbelindustrie anbietet und nach dem Prinzip von Turbinenschaufeln den Span direkt vom Werkstück zur Absaugung am Bearbeitungszentrum leitet. u www.prewi.de www.rea-jet.de www.hob-magazin.com Im Bereich der Diamant-Schneidwerkzeuge stellt das Unternehmen aus Herford die nächste Generation seiner Twister-Werkzeugfamilie vor: die Schaft- und Fügefräser Twister evo als Weiterentwicklung der Twister-Carve- Reihe. Auch diese Generation dient besseren Schnittergebnissen an der bearbeiteten Kante des Möbelteils. Mit der neuen Werkzeuggeometrie wird das zu bearbeitende Material nunmehr geschält statt gedrückt. Die Spanräume bieten optimierte Möglichkeiten zur gezielten Spanabfuhr, eine Doppelzerspanung wird deutlich reduziert. Auch bei den Aggregaten gibt es Neues: Beim F10-Twister-Tastaggregat mit Fräseraufnahme wurde die Spanabfuhr verbessert, das F90-Twister-Tastaggregat wurde für die Nutsäge neu konzipiert. Prewi betont hier den Einsatz hochwertiger Komponenten ,Made in Germany‘. Sauberkeit als strategischer Ansatz Mit den Neuheiten untermauert Prewi den strategischen Anspruch, für ein Optimum an Sauberkeit an den Maschinen und für eine Schonung der Werkzeuge zu sorgen. Das Unternehmen zeigt in diesem Kontext auch einen Ausschnitt LIGNA Hannover 22. – 26.05.17 H a l l e 25 Stand L10 p Das Tastaggregat F10 Twister mit Fräseraufnahme für die optimierte Spanabfuhr (Bilder: Prewi) q Die Absaughaube Twister G3 Kennzeichnungslösungen für die Holzindustrie Wir ersetzen Stempel und Schablonen. Tinte · Laser · Etiketten REA Elektronik GmbH · 64367 Mühltal · T: +49 (0)6154 638-0 · E: info@rea-jet.de  15–G47


HOB_517
To see the actual publication please follow the link above