Page 98

HOB_517

98 LIGNA Holzfeuerung lohnt sich Wer Produktionsreste aus der Holz- und Holzwerkstoffbearbeitung gewinnbringend verwerten will, ist bei Nolting Holzfeuerungstechnik an der richtigen Adresse. Auf dem Ligna-Stand des Detmolder Unternehmens können sich Interessenten umfassend über die auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Holzfeuerungsanlage informieren. Der Betrieb einer Holzfeuerung lohnt sich besonders für holzbe-und -verarbeitende Betriebe. Der Brennstoff muss nicht teuer entsorgt oder zugekauft werden. Er fällt ohnehin als Produktionsrest an. Folglich können Betriebsstätte, Wohnhaus und gegebenenfalls Nachbargebäude kostengünstig beheizt werden. Die Holzfeuerung amortisiert sich so in wenigen Jahren. Zusätzlich lässt sich die erzeugte Wärme für das Trocknen von Schnittholz, das Leimen und Kleben von Holz oder das chemische Aushärten und Klimatisieren von Oberflächenbeschichtungen   5.2017 nutzen. Nicht zuletzt ist der Anwender unabhängig von fossilen Energieträgern und schont die Umwelt. Vorschubrostfeuerung Typ LCS-RV Mit Kesselleistungen von 70 bis 1300 kW ist die Vorschubrostfeuerung Typ LCS-RV für Holz- und Hackerspäne, feuchte/nasse Hackschnitzel, Pellets und Spänebriketts ausgelegt. Auf der Ligna 2017 wird die Baugröße 520/600 LCS-RV ausgestellt, die eine be- sonders breite Brennstoffpalette abdeckt und sich durch automatische Wärmetauscherabreinigung, Komplettentaschung und ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Bei der Vorschubrostfeuerung wird der Brennstoff mit einer Dosierschnecke der Einschubschnecke exakt dosiert zugeteilt. Die Einschubschnecke fördert den Brennstoff auf den Vorschubrost. Durch eine mengenabhängig gesteuerte Bewegung der Rostreihen des Vorschubrostes wird das Brennmaterial durch die Feuerung geschoben. Der Vorschubrost ist in Zonen eingeteilt, was eine gestufte Zufuhr von Verbrennungsluft (auch Rezirkulation) sowie eine gestufte Verbrennung erlaubt. Danach wird der Brennstoff u Ermöglicht den automatischen Betrieb von Feuerungsanlagen: die Steuerung t Bietet automatische Wärmetauscherabreinigung und Komplettentaschung: die Vorschubrostfeuerung Typ LCS-RV (Bilder: Nolting) u Gewährleistet einen Reststaubgehalt < 3 mg/Nm³, typischerweise sogar < 1 mg/Nm³: der Feinstaubfilter NGF


HOB_517
To see the actual publication please follow the link above