Page 62

HOB_518

62 Maschinenkomponenten Flexible Kabelführungsplatte Die Kabelführungsplatte KDP/Z ist eine Weiterentwicklung von Murrplastik in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Montagefreundlichkeit. Ausgeführt in Zweikomponententechnik, zeichnet sich die Platte durch eine flache Bauform, hohe Packungsdichte und flexible Gestaltung aus. Die Zweikomponenten-Kabelführungsplatte KDP/Z wurde entwickelt, um den steigenden Anforderungen der Kunden an Wirtschaftlichkeit, Flexibilität, Dichtigkeit und Packungsdichte Rechnung zu tragen. Im Vergleich zu den Marktbegleitern hat die KDP/Z Herstellerangaben zufolge mit drei Eigenschaften die Nase vorn: Durch das Herstellungsverfahren in 2K-Technik ist die Dichtung fest mit dem Gehäuse verbunden. Damit bietet sie eine hohe Dichtigkeit sowie eine zusätzliche Abdichtung an den Befestigungsschrauben.   5.2018 Darüber hinaus gewährleistet sie durch ihre flache Bauform eine platzsparende Kabelführung. Damit ist die Platte besonders für Anwender mit beengten Platzverhältnissen interessant. Die Kabelführungsplatte KDP/Z ist aus hochwertigem Polypropylen und einer weichen Schicht aus thermoplastischem Elastomer (TPE) gefertigt. Verfügbar ist sie in fünf Varianten (je nach Anzahl der p Mit ihrer flachen Bauform ist Kabelführungsplatte besonders für den Schaltschrank, Maschinen- und Anlagen- sowie den Sondermaschinenbau geeignet t Produziert in 2K-Technik, zeichnet sich die Kabelführungsplatte KDP/Z durch eine hohe Dichtigkeit aus (Bilder: Murrplastik Systemtechnik) Durchführungen) in schwarz und ohne lackbenetzungsstörende Substanzen. UV-beständig und staubdicht, bietet sie Schutz gegen Strahlwasser (IP65) und besitzt eine Einsatztemperatur zwischen - 30 und + 70 °C. Viele Anwendungsbereiche Die KDP/Z ist ein Kabelführungs- und Befestigungssystem für Leitungen, Kabel und Schläuche jeglicher Art ohne Stecker. Sie ist mit kabelschonenden, abgerundeten Kanten ausgestattet sowie mit vertiefter Kontur und Zugentlastung erhältlich. Zum Einsatz kann sie überall dort kommen, wo eine schnelle, kabelschonende Montage mit hoher Packungsdichte, großer Durchmesservariabilität und IP65-Schutz gefragt sind. Besonders geeignet ist die KDP/Z für den Schaltschrank-, Maschinen und Anlagen- sowie Sondermaschinenbau. Die Montage ist einfach und erfolgt in wenigen Schritten, was auf die einteilige Ausführung mit vorfixierten Schrauben ohne verlierbare Bauteile zurückzuführen ist. Multifunktionale Werkstoffkombination Bei der 2K-Technik, in der die KDP/Z hergestellt wird, handelt es sich um ein Zweikomponenten Spritzgussverfahren, das mehrere Werkstoffe in einem Arbeitsgang verbindet. Bei den Spritzgussteilen der KDP/Z wurden zwei Kunststoffe vereint, was die Fusion einer Hart- und Weichkomponente (PP/TPE) ergibt. Zwischen beiden Materialien wird eine hohe Haftung erzielt, sodass ein manuelles Zusammenfügen entfällt. Die Fertigungsschritte der Kabelführungsplatte liegen alle in der Hand von Murrplastik: von der Entwicklung der 2K-Platte über den Werkzeugbau bis zur Serienproduktion. Dies ermöglicht dem Hersteller, die KDP/Z in hoher Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision bereitzustellen. u www.murrplastik.de Anzeige


HOB_518
To see the actual publication please follow the link above