Computersimulation bei Leuco
Absaugung für Fußbodenstraßen

Das Zusammenspiel von Werkzeug und Absaughaube ist für den sauberen Späneabtransport und die effektive Weiterverarbeitung grundlegend.

Für den Maschinenbediener muss eine Haube einfach zu montieren sowie Verschleißteile und Werkzeug schnell zu tauschen und zu wechseln sein.

 

Die Schnittgeschwindigkeit an einer Fußbodenanlage und somit die Geschwindigkeit des Spans beträgt zwischen 60 und 100 m/s und somit ein Vielfaches der Absauggeschwindigkeit. Die Spanführung in der Absaughaube ist deshalb ausschlaggebend für den Abtransport der Späne. „Die Grundform sorgt für eine wirbelfreie und strömungsgünstige Luftführung“, erklärt Entwickler Andreas Kreidler aus der Leuco Forschung & Entwicklung das Konzept der Haube. Sie trägt damit wesentlich zu einem geringen Energieverbrauch der Absauganlage bei.

 

Verschleißplatten für definierte Berührpunkte


Unumgänglich sind Berührpunkte der Späne in der Absaughaube. Wichtig ist, dass diese Berührpunkte definiert stattfinden, das heißt, die Späne auf einer dafür vorgesehenen Stelle aufprallen. Bei Leuco werden dafür in der Haube stabil ausgeführte Verschleißplatten ausgelegt. Insbesondere bei abrasiven Werkstoffen wie der Laminatfußbodenproduktion bleibt es nicht aus, dass diese Platten einmal verschlissen sind. Dank der modularen Bauweise der Absaughaube wird in diesem Fall lediglich dieses einfache und kostengünstige Bauteil ersetzt.


Um den Spanerfassungsgrad ideal zu gestalten, wird die Absaughaube an das Maschinenbett angepasst. Dafür passt Leuco lediglich die austauschbaren Verschleißplatten über ein spezielles Verfahren an das Maschinenbett an. „Die CAD-basierende Konstruktion und Dokumentation garantiert einen einfachen und schnellen Austausch dieser Verschleißplatten“, versichert Konstrukteur Kreidler.


Besonders vorteilhaft ist dies bei den unterschiedlichen Einsatzwinkeln der Werkzeuge, um ein Click-/Loc-Profil zu produzieren. Ob Fügen oder Zerspanen, durch das Anpassen einzelner Bauteile hat man schnell für jede Einsatzart das ideale Absaugsystem. Von außen nicht sichtbare Maßnahmen runden das durchdachte System weiter ab: So gewährleisten sogenannte „C-Bleche“ eine Abdichtung in Richtung Maschine. Ein weiteres Spanleitblech befördert Späne, die einen zweiten Umlauf in der Absaughaube durchlaufen, auf eine andere Ebene, um Doppelzerspanung zu vermeiden.

 

Zahlreiche Kombinationen schaffen Flexibilität


Besonders vorteilhaft bei diesem Baukastensystem ist die volle Einstellbarkeit jeglicher Elemente zueinander. Die Gesamthaube und einzelnen Verschleißbleche können in ihrer Lage positioniert und eingestellt werden, so dass sie sich bestens auf alle Gegebenheiten anpassen lassen. Dank der Schnappverschlüsse an den Schiebedeckeln, sind nachträgliche Verstellungen von 2-teiligen Werkzeugen auf eine neue Nut- oder Federbreite schnell durchgeführt. Auch ein schneller Werkzeugwechsel stellt dank dem einfach ein- und auszuführenden Schiebdeckel kein Problem dar. Zusätzliche Einstellbleche am Deckel der Absaughauben schließen die Öffnung von Maschinenbett zur Haube, speziell bei leicht geschwenkten Einsatzpositionen. Aber eine Absaugung funktioniert nur, wenn die abgesaugte Luft auch vorhanden ist. Deshalb versorgt mittig über der Spindel eine regelbare Luftzufuhr das komplette System mit der notwendigen Luft. Produktmanager Paul Götz blickt auf den gesamten Herstellprozess eines Nut- und Feder- bzw. Click-/Loc-Profils und fasst zusammen: „Die modular aufgebaute Absaughaube ist durch die langjährige Forschung in ihrer Leistungsaufnahme optimiert. Durch die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten ist das System an sämtlichen Prozessschritten leise, sehr flexibel einsetzbar und einfach im Handling.“ 

www.leuco.com

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 6.2014:

14_6_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 6.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB