Foto: AKE
Hohe Qualität bei hohen Vorschubgeschwindigkeiten

Leimlose Profile sind aus der Parkettindustrie nicht mehr wegzudenken.

Oft jedoch lassen sich die filigranen Klickprofile in der Weichholz-Mittellage nur mit hohem technischen Aufwand fertigen. Eine Alternative dafür hat AKE Knebel entwickelt. 

 

Bei der Herstellung von Klickprofilen in Weichholz-Mittellagen werden die Werkzeuge üblicherweise im Gleichlauf eingesetzt, um Holzausbrüche an den kritischen Profilbereichen wie der Klicknase zu verhindern. Die Probleme bei der Gleichlaufbearbeitung sind jedoch bekannt: Die Späneentsorgung ist nicht zufriedenstellend gelöst, und die Maschine verschmutzt sehr stark. So werden die Späne zum Beispiel unter die Kettenbahn geschleudert, wodurch sich der zulässige Höhenversatz am fertigen Produkt nicht immer einhalten lässt. Zudem sind Schäden an der Maschinenkette in kurzer Zeit vorprogrammiert. Aufgrund der großen Tiefe von Klickprofilen muss mehr Material zerspant werden als bei Standard-Nut-Feder-Profilen. Schließlich führen das größere Spänevolumen und die heute deutlich höheren Vorschubgeschwindigkeiten dazu, dass die Maschinen viel öfter gereinigt werden müssen. Das bedeutet Stillstandzeit und Produktionsausfall.

 

Ausrissfreie, saubere Profile fräsen


Die Firma AKE hat sich dieser Problematik angenommen und Werkzeugsysteme und Frästechniken entwickelt, die es erlauben, Klickprofile mit Vorschubgeschwindigkeiten bis 120 m/min in hoher Qualität zu fertigen. Im Gegensatz zu der bisher üblichen Gleichlaufbearbeitung können auch kritische Profilbereiche weitgehend im Gegenlauf bearbeitet werden. Dadurch wird eine zuverlässige Späneentsorgung sichergestellt. Das Zusammenspiel von Streamline-Fräswerkzeugen und Bearbeitungsschritten, die dem Profil und dem Werkstoff angepasst werden, garantiert ein Bearbeitungsergebnis mit hoher Präzision und Passgenauigkeit. Bei der Profilierung werden die einzelnen Arbeitsschritte so ausgeführt, dass ausrissfreie, sauber gefräste Profile entstehen. Durch die spezielle Schneidengeometrie und Grundkörpergestaltung der Bearbeitungswerkzeuge werden die Späne zielgerichtet von der Maschinenbahn weggelenkt, sodass sie sich optimal und sauber entsorgen lassen. Das Resultat ist eine saubere Maschine mit hoher Verfügbarkeit sowie passgenaue, hochwertige Klickverbindungen, mit denen sich Parkett einfach und störungsfrei verlegen lässt.

www.ake.de

15_6_LAMIN_ake_SEI.jpg

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 6.2015:

15_6_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 6.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Online Werbung @ HOB