Foto: SCM
Das Rundumpaket

Betriebserfordernisse geben vor, ob eine Winkelanlage mit gekoppeltem Plattenlagersystem für große Zuschnittmengen oder aber eine variable Plattenzuschnittsäge fürs tägliche Plattenaufteilen die beste Lösung ist.

Die SCM Group bietet mit unterschiedlichen Zuschnitttechniken und -kapazitäten Lösungen für die meisten Erfordernisse an.

 

Die Auswahl reicht vom individuellen Zuschnitt auf der Formatkreissäge bis zur vollautomatischen Bearbeitungszelle. Wo sinnvoll, kann der Zuschnitt sogar mit Be- und Entladesystemen zur automatischen Abwicklung sämtlicher Arbeitsschritte einschließlich einer kostensparenden Resteverwaltung ergänzt werden.


SCM und Gabbiani sind im Unternehmensverbund die Spezialisten für Plattenzuschnitttechniken. Mit der Baureihe Sigma stellt SCM den Anwendern zahlreiche Ausstattungsvarianten zur Auswahl. Die Schnittabmessungen reichen von 3 300 x 2 100 bis 4 300/4 500 x 4 300 mm, mit Schnittlängen von 3 200/3 300 – 3 800 – 4 300 mm und die Schnitthöhe liegt bei 50/67 mm oder 90/110 mm. Die stufenlose Vorschubgeschwindigkeit des Sägewagens geht von 6 bis 60 m/min, wahlweise bis 150 m/min und die des Schiebers bis 36 m/min, wahlweise bis 120 m/min.

 

Leistungsparameter können sich sehen lassen


Formatkreissägen bietet das Unternehmen mit unterschiedlichen Leistungsparametern von „einfach“ bis „High End“ an. Gemeinsames Merkmal bei allen Ausführungen ist die außerordentliche Schnittpräzision dank des neuartigen Führungssystems am Besäumwagen, das eine Führungsgenauigkeit von 5/100 mm auf der gesamten Besäumlänge von bis zu 3800 mm ermöglicht. Außerdem der in beide Richtungen schwenkbare Besäumrahmen „Full-Support“, der für präzise und flexible Winkelund Gehrungsschnitte im Bereich von +50° bis -50° sorgt. Die elektronische Steuerung ist auch mit Funkübertragung erhältlich. Das kabellose System aktualisiert das Positionsmaß des Anschlags in Echtzeit und zeigt immer die tatsächliche Abmessung des Werkstücks an.


Gabbiani bietet mit der Baureihe „Galaxy“ vollautomatische Bearbeitungszellen in unterschiedlichen Leistungsvarianten und -kapazitäten, die zum Aufteilen von Einzelplatten ebenso wie auch von Plattenpaketen geeignet sind. In Verbindung mit dem 3-achsigen Ladeportal „Flexstore“ entsteht eine Zuschnittzelle mit Magazin und verschiedenen Ablage- sowie Entnahmestationen, die mit außerordentlichen Kapazitäten besticht. Der mit Saugern ausgestattete Portalarm entnimmt an der Ausgangsposition die geladenen Platten und bestückt das Magazin. Von hier aus wird dann die Plattenaufteilsäge direkt beschickt. Als Zentrum der Aufteilanlage fungiert das modulare System „FlexCut“, das aus beweglichen Gruppen von einzeln wegschwenkbaren Spannbacken besteht. Damit können auch sehr komplexe Schnittpläne in kurzer Zeit abgearbeitet werden – auch Längs- und Querschnitte in chaotischer Reihenfolge.


Gabbiani richtet zudem sowohl Einzelmaschinen wie auch Winkelanlagen präzise nach kundenspezifischen Einzelkriterien aus. Gemeinsame Merkmale der Anlagen: absolute Bearbeitungspräzision auch bei extrem schnellen Vorschüben, prismengeführter Sägewagen für den Dreischicht-Betrieb ausgelegt, gemischte Stapel mit verschiedenen Abmessungen möglich (der Saugerarm passt sich automatisch den verschiedenen Plattenlängen an), Schwenkbewegung für die Querbeladung möglich und überwachte Trennung der Platten mit Fotozelle.


In allen Fällen steht eine auf den Einzelbedarf hin optimierte Steuerungssoftware für die problemlose Maschinen- und Anlagenfunktion zur Verfügung. Diese Bedienungssoftware gibt es nicht nur beim „großen Zuschnitt“, sondern auch für die Formatsägen, die heutzutage ebenfalls mit Mehrachsen-Funktionstechniken ausgestattet werden können. Damit ist alles vorhanden: vom handwerklichen Einzelzuschnitt, kundenspezifisch ausgelegten Losgröße 1-Ausführungen bis zum industriellen Serienschnitt oder gar zu verketteten und vollautomatischen Fertigungszellen, die praktisch ohne Manpower funktionieren.

www.scmgroup.com

 15_1_SP_PLATT_scm_SEI.jpg

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 1-2.2015:

15_1_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 1-2.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2017
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Online Werbung @ HOB