Foto: Leuco
Lärm eliminiert

Jeder kennt ihn, keiner mag ihn: lauter, unangenehmer, hochfrequenter Lärm an der Plattenaufteilsäge beim Einsatz von diamantbestückten Plattenaufteilsägeblättern.

Bei den neuen diamantbestückten Versionen von Leuco wurde das Pfeifen durch die Neugestaltung der Spanräume eliminiert.

 

Der Lärm im Leerlauf konnte so um bis zu 6 dB(A) reduziert werden, was fast einer gefühlten Halbierung des Lärms entspricht. Dabei steht der Name des Sägeblatt-Programms „No Noise“ für „kein Lärm“, was nicht zu verwechseln ist mit „kein Geräusch“. Er steht vielmehr für nicht störende Geräusche beim Arbeiten und damit für einen neuen, bisher nicht gekannten Geräuschpegel an den horizontalen Plattenaufteilsägen, den die Mitarbeiter als wohltuend schätzen werden.


In der innovativen Ausführung mit den minimalen Spanräumen steht das diamantbestückte „Kein-Lärm“-Programm „nn-System DP Panel“ bis zum Durchmesser 450 mm mit den Zahngeometrien TR-F-FA, G6 und G3 zur Verfügung. Diese Geometrien gewährleisten für die Anwender das optimale Verhältnis von Schnittqualität zu Standweg bei den jeweiligen Einsatzfällen - ob universeller Einsatz im Paket und Einzelplatte, rohe, furnierte oder kunststoffbeschichtete Holzwerkstoffe. Zu einer exzellenten Schnittqualität an den klassischen Druckbalkenmaschinen gehört natürlich auch ein optimal zur Hauptsäge abgestimmtes Ritzkreissägeblatt. Hier sollte unbedingt immer „im Paar“ gedacht werden. Diese Regel ist den professionellen Anwendern geläufig. Neu hinzu kommt der Bezug des Haupt- und Ritzkreissägeblattes bei der Geräuschemission, d.h. welches der beiden Blätter trägt welchen Anteil bei der Entstehung des Lärms? Die Forschung und Entwicklung bei Leuco identifizierte die Lärmquellen exakt mittels innovativer Aufnahme- und Auswertungsmethoden. Haupt- und Ritzsäge wurden daraufhin sowohl im Hinblick auf die Schnittqualität, den Standweg als auch die Geräuschemission optimiert.


Für die Anwender stehen somit diamantbestückte Ritzkreissägeblätter mit den Zahngeometrien „Konisch-Flach“ für den universellen Einsatz in beschichteten Platten, „Konisch-Wechselzahn“ für furnierte Platten und „Konisch-Hohlrücken“ für eine sehr gute Schnittgüte in allen Beschichtungen zur Verfügung. Das Programm ist seit mehreren Monaten in der Praxis im Einsatz und der leise Geräuschpegel wird äußerst positiv bewertet. Eine sehr häufige Rückmeldung lautet, dass das Sägeblatt im Leerlauf nicht mehr zu hören sei, da Maschine und Absaugung lauter sind.

www.leuco.com  

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 1-2.2015:

15_1_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 1-2.2015 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2018
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Online Werbung @ HOB