Umfangreiche Aggregateausstattung, individuell angepasst an Kundenanforderungen
Leistungsstark durch Hightech-Komponenten

Die SWT 900er Baureihe der Marke Bütfering hat sich in den rund sieben Jahren seit Einführung weltweit etabliert.

Diese Maschinen findet man in erster Linie in Industriebetrieben – doch vermehrt setzen auch mittelständische Unternehmen auf die Performance dieser Leistungsklasse. 

 

Die 900er Baureihe steht im Rahmen der Schleiftechnologie der Homag Group seit 2007 zur Verfügung. Hightech- Komponenten machen sie zur leistungsfähigsten Breitbandschleifmaschine der Marke Bütfering – aber was macht sie so besonders? „Im Prinzip deckt sie alles ab, was der Markt verlangt und ist dabei auf höchste Leistung und Bearbeitungsqualität ausgelegt“, erklärt Ulrich Hartner, Leiter Produktmanagement Schleiftechnologie im Hause Weeke. Fußböden, Laminat, furnierte Oberflächen, Massivholz, aber auch Kupplungsscheiben im Automotivebereich oder Faserzementbearbeitung – alles wird abgedeckt.

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten


Neben Standardanwendungen, wie dem Furnier- und Lackzwischenschliff, kommen die Maschinen der Baureihe 900 auch für den vorbereitenden Schliff für Hochglanzlackflächen zum Einsatz. In den meisten Fällen werden die Maschinen in bestehende oder neu installierte Produktionsanlagen eingebunden. So setzt beispielsweise ein schwedischer Möbelproduzent, aber auch namhafte Laden- und Innenausbaubetriebe, auf das Leistungsvermögen dieser Baureihe. Die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen bieten die modulare Bauweise und die unterschiedlichen Hightech-Komponenten.


Dabei sticht der Maschinenständer als Alleinstellungsmerkmal heraus. Er besteht standardmäßig aus dem Werkstoff Sorb Tech. Dieser absorbiert Schwingungen rund 80 Prozent schneller als reine Stahlkonstruktionen. Gerade das wirkt sich, besonders bei hohen Vorschub- bzw. Schnittgeschwindigkeiten, positiv auf die Oberflächenqualität und Standwege der eingesetzten Komponenten aus. Für eine gleichbleibend hohe Qualität der Schleifergebnisse sorgt in der Baureihe SWT 900 das Magnetschleifsystem mps 2.0. Das dynamische Ein- uns Aussteuern der Elektromagnet-Aktoren ermöglicht es, die Schleifkräfte an den Werkstückkanten sowie der Werkstückfläche auch bei schnellen Vorschubgeschwindigkeiten präzise zu steuern.

 

Individuelle Anpassungen


Die SWT 900 wird in den Arbeitsbreiten 1 350 und 1 650 mm angeboten und kann für verschiedenste Kundenanforderungen individuell mit bis zu fünf Bearbeitungsaggregaten ausgestattet werden. In Sachen Energieeffizienz bietet diese Baureihe viele Optionen, wie z. B. die fünfstufig regelbare Schleifbandreinigung, eine flächenabhängig leistungsgeregelte Vakuumspannvorrichtung oder die werkstückbreiten-abhängige, sektionierte Absaugung. Somit stellt diese Baureihe eine etablierte und auf hohem Niveau ausgestattete Lösung für anspruchsvolle Schleifaufgaben dar und bietet gleichzeitig ein entsprechendes Maß an individuellen Anpassungsmöglichkeiten.

www.weeke.de  

14_8_SCHLEIF_weeke_SEI.jpg 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 7/8.2014:

14_8_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 7/8.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Online Werbung @ HOB