Verblüffend echt wirkende Holzstrukturen auf MDF (Foto: Braun) 
Mehr als nur bürsten

Der Klassiker „Fichte rustikal strukturiert“ war früher der Standard bei gebürsteten Holzoberflächen.

Dafür genügte eine relativ einfache Maschinentechnik und 1 bis 2 Bürstwerkzeuge. Mit dem Trend zu strukturierten Holzoberflächen haben sich die Ansprüche grundlegend geändert.


Ob Fußböden, Treppen, Möbel, Wandverkleidungen, Holzfassaden, Objekte im Messebau oder Ladenbau – strukturierte Oberflächen bei praktisch allen Holzarten haben sich zu einem sehr wichtigen Designelement entwickelt, mit dem sich Holz bearbeitende Betriebe immer mehr exklusive Unterscheidungs- bzw. Alleinstellungsmerkmale schaffen. Als Spezialist für hochwertige Bürstmaschinen beschäftigt sich die Firma Braun aus Geretsried schon seit Jahrzehnten erfolgreich mit dieser Thematik. Unter der Marke Rustika vertreibt das Unternehmen Bürstmaschinen für alle Bereiche der Holzbearbeitung: von der preiswerten Maschine für einfache Anforderungen bis hin zu Maschinen mit ausgefeilter Technik für die Erzeugung edelster Strukturen und für höchste Ansprüche in der gehobenen Preiskategorie.

 

Holzoberflächen in allen Facetten


Wer eine einfache, klassisch rustikal strukturierte Fichtenoberfläche herstellen will, findet bei Braun genauso die passende Lösung wie Bearbeiter, die individuelle Oberflächen auf allen Holzarten – von feinsten Strukturen und eleganten 3D-Effekten bis hin zu exklusiv urigen Strukturen – herstellen wollen. Nicht nur Massiv- oder Altholz, sondern auch furnierte Oberflächen werden mit den Bürstmaschinen effektvoll strukturiert. Darüber hinaus reichen die Bearbeitungsoptionen sogar bis zum Schwabbeln von Hochglanz-Lackoberflächen. Ganz neue Möglichkeiten eröffnen die Rustika-Bürstmaschinen jetzt auch beim Strukturieren von MDF-Oberflächen und WPC-Material. Dabei werden sehr interessante und verblüffend echt wirkende Holzstrukturen erzeugt.


Für den kleineren Bedarf bietet Braun ergänzend die Handbürstmaschine Rustika B 1800 an. Mit einem extrem starken 1 800 W–Antrieb, einstellbarer Bürsteneingriffstiefe, stufenloser Drehzahlregulierung und ausgewogenem Handling werden hier Maßstäbe gesetzt. Die Bürstwerkzeuge, die im Übrigen in gleicher Vielzahl und Ausführung wie für die stationären Maschinen zur Verfügung stehen, bestehen aus Einzelsegmenten, sodass auch die Vertiefungen von Profilen bearbeitet werden können. Somit ist diese Handmaschine auch eine perfekte Ergänzung zu den stationären Bürstmaschinen. Seit 1965 ist Braun der kompetente und leistungsstarke Partner von Handwerk, Handel und Industrie. Mit dem Spezialprogramm, zu dem auch die Bürst- und Poliermaschinen der Reihe Rustika gehören, steht der Name Braun für innovative Produkte, die qualitativ hochwertig sind und für ganz spezielle Anwendungsbereiche geradezu prädestiniert sind.

www.braun-maschinen.de

14_8_SCHLEIF_braun_SEI.jpg 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 7/8.2014:

14_8_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 7/8.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Online Werbung @ HOB