Foto: Costa
Schleiftechnik mit vielseitigen Möglichkeiten

Der italienische Schleifmaschinenspezialist Costa Levigatrici ist bekannt für eine Vielzahl an Entwicklungen von Spezialaggregaten, die sich in der Praxis bewährt haben und mittlerweile zum Standardprogramm zählen.

 

Schon früh hat das Unternehmen für seine sogenannten „Oberflächenbearbeitungszentren“ geworben, die mit bis zu 11 verschiedenen Aggregaten bestückt werden und eine Vielzahl von unterschiedlichen Bearbeitungen bzw. Oberflächeneffekten erzeugen können. Allein für den seit Jahren anhaltenden Trend zu strukturierten Oberflächen, kann Costa über vier verschiedene Bürstenaggregate zur Verfügung stellen; von der mit Stahloder Tynexborsten bestückten „normalen“ Walzenbürste bis zum robusten Planetenkopf-Aggregat. Sowohl für die handwerkliche Fertigung als auch für die 2- und 3-Schicht-Produktion im industriellen Bereich mit Vorschubgeschwindigkeiten bis 60 m/min gilt: Alle Systeme lassen sich auch in Breitbandschleifmaschinen der verschiedenen Leistungsklassen integrieren und mit allen bekannten Schleifaggregaten kombinieren.

 

Eine Neuheit für die Bearbeitung von Werkstücken mit Quer- und Längsmaserung im Durchlauf wie z. B. Fensterrahmen, Türen und Sondermöbelteile hat Costa Levigatrici auf der Xylexpo 2014 gezeigt. Hierbei handelt es sich um eine Breitbandschleifmaschine zum Finishschleifen, die in einem Durchlauf mit insgesamt sechs Aggregaten Quer- und Längsmaserungen so bearbeitet, dass auch auf den querverlaufenden Partien keine Bearbeitungsspuren mehr sichtbar sind. Die ersten drei Aggregate sind Kontaktwalzen, die mit frequenzgesteuerten Antrieben ausgerüstet sind. An Position 4 und 5 werden mittels rotierender und oszillierender Aggregate die Kanten leicht gebrochen und das Finish weiter verfeinert, bevor das zuletzt eingesetzte Costa-Spezial-Schleifaggregat noch vorhandene Schleifspuren eliminiert. Im Auslauf sind Reinigungsaggregate mit Bürsten und rotierenden Blasdüsen zum Entfernen von Staub installiert. Alle Aggregate und Antriebe werden über eine visuelle Bedienoberfläche mit Touchscreen gesteuert.

www.costa-schleiftechnik.de 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 7/8.2014:

14_8_TITEL_188.jpg

Gerne können Sie HOB 7/8.2014 bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      
oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Online Werbung @ HOB