- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
10. August 2020
Kegelrollenlager für kombinierte Belastungen
Bild: Hecht Kugellager GmbH & Co. KG

Kegelrollenlager, die unter anderem im Maschinen-, Fahrzeug- und Getriebebau, aber auch in Windkraftanlagen, Arbeitswalzen oder Radsatzlagern verbaut werden, bietet Hecht Kugellager in allen erforderlichen Ausführungen mit unterschiedlichen Nenndruckwinkeln an.

Die besonders zur Aufnahme kombinierter, zugleich radial und axial wirkender Belastungen geeigneten Lager sind beim Wälzlagerspezialisten in ein- oder mehrreihiger Bauform erhältlich. Für die Aufnahme sehr hoher Axialkräfte können neben Standardmodellen mit Druckwinkeln von 10 bis 20° auch Spezialanfertigungen geordert werden, deren Druckwinkel bis 30° reicht. Dabei gewährleistet Hecht hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferfristen. Im werkseigenen Zentrallager werden stets über 30.000 Artikel vorrätig gehalten, die jederzeit weltweit abrufbar sind. Jeder Wareneingang durchläuft ein ISO-zertifiziertes Qualitätsmanagement, das die Produkte auf Härtegrad, Abmessung, Befettung und Dichtigkeit prüft. Mit seinem Komplettprogramm einschließlich der besonders wirtschaftlichen Eigenmarken HKW und HKC erweist sich das Unternehmen als idealer Anbieter für mittlere Stückzahlen im preissensiblen Segment.

Hecht Kugellager GmbH & Co. KG
http://www.hecht-hkw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Schleifen mit vielen Freiheiten

Wenn die Breitbandschleifmaschine frei konfigurierbar ist, hat der Anwender Anwender alle Freiheiten für seine Bearbeitungen. Hinzukommt, dass die neuen Format 4 finindustry ebenso wie finish 1352 modular sowie 1353 modular einfach zu bedienen sind und mit innovativen Steuerungskonzepten und Touchscreen ausgestattet sind. Überzeugende Maschinendetails sprechen hier für müheloses, werkzeugloses Handling und kurze Rüstzeiten – und das bei einer großen Auswahl an Aggregaten mit denen die Maschine modular ausgestattet werden kann.

mehr lesen

Staubfrei Schleifen dank der Netzstruktur

Seit zwei Jahrzehnten ist Mirka dank einer Erfindung, die Arbeitsplätze auf der ganzen Welt revolutioniert hat, an der Spitze des staubfreien Schleifens. Durch die Entwicklung eines Schleifmittels mit einer Netzstruktur anstelle eines herkömmlichen Papierträgers konnte Mirka eine äußerst effiziente Staubabsaugung am Werkzeug einführen, die sowohl die Arbeitsqualität als auch die Arbeitsumgebung verbessert. Dieses neue Schleifmitel wurde dann Abranet genannt.

mehr lesen

Klimaneutral heizen

Wer mit Holz heizt, sorgt klimaneutral für Wärme – besonders wenn das Hackgut aus Holzresten hergestellt wird. HDG stellt zwei neue Holzheizungen vor. Beide warten mit vielen gut durchdachten Neuerungen auf, und eignen sich für weitere Brennstoffe. Die erste ist fürs Heizen von Hand, die zweite hat automatischer Abreinigung und Entaschung. Effizienz und Komfort stehen hier gan.

mehr lesen