HOB Die Holzbearbeitung 4 (April) 2020

Bild: Linde Material Handling GmbH
Bild: Linde Material Handling GmbH
Kommissionieren auch auf der zweiten Ebene

Kommissionieren auch auf der zweiten Ebene

Hohe Pickraten, ergonomisches Arbeiten, Schutz für die Mitarbeiter: Das sind laut Linde Material Handling die Vorteile des neuen Vertikalkommissionierers V08. Das Gerät ermöglicht das Kommissionieren bis 2,8m Greifhöhe und soll Logistikern dabei helfen, die Kosten personalintensiver Pickprozesse im Griff zu behalten.

mehr lesen
Bild: Düspohl Maschinenbau GmbH
Bild: Düspohl Maschinenbau GmbH
Automatisierte, flexible Profilummantelung

Automatisierte, flexible Profilummantelung

Aufgrund sinkender Losgrößen und zunehmender Individualisierung kämpfen Profilummantler seit Jahren
mit dem Verhältnis von Produktions- und Rüstzeit. Düspohl bietet Lösungen, die Lohnummantlern und Systemherstellern helfen können, Stillstände zu verringern sowie die Flexibilität und den Output zu steigern.

mehr lesen
Bild: Atlas Copco Holding GmbH
Bild: Atlas Copco Holding GmbH
Atlas Copco meldet Rekordjahr

Atlas Copco meldet Rekordjahr

Bild: Atlas Copco Holding GmbH Der schwedische Konzern Atlas Copco hat seinen Umsatz 2019 weltweit um 9% auf 103,7Mrd. Schwedische Kronen (SEK) gesteigert, umgerechnet rund 10Mrd.€. Das organische Wachstum betrug 2%. Die Auftragseingänge summierten sich auf 106Mrd. SEK und lagen damit um 9% über dem Vorjahreswert (97Mrd. SEK). Der Betriebsgewinn stieg von...

mehr lesen
Bilder: Striebig AG
Bilder: Striebig AG
Vertikal sägt digital

Vertikal sägt digital

Der Plattenzuschnitt birgt noch reichlich Potenzial für Optimierung. Die Digitalisierung der Abläufe inklusive Integration einer Schnittoptimierungssoftware sind Aufgaben, an denen Striebig arbeitet. Der Hersteller vertikaler Sägetechnik bietet verschiedene Ausbaustufen an. Aktuell
erweitern die Luzerner ihr Angebot an Softwarelösungen.

mehr lesen
Bild: 3Tec Automation GmbH & Co. KG
Bild: 3Tec Automation GmbH & Co. KG
Eine Sprache für alle

Eine Sprache für alle

Bild: 3Tec Automation GmbH & Co. KG Homag und 3Tec Automation haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel ist eine enge Zusammenarbeit zur bestmöglichen softwaretechnischen Anbindung von Maschinen unterschiedlicher Hersteller. 3Tec verfügt über eine in vielen Jahren aufgebaute Erfahrung bei der fertigungstechnischen Verknüpfung von Maschinen...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Verkehrt herum denken

Verkehrt herum denken

Die Schalung ist eine Form, in die Frischbeton zur Herstellung von Betonbauteilen eingebracht wird und die nach dem Erhärten entfernt wird. Jede Form ist dabei eine Herausforderung, denn Planer und Architekten brauchen gestalterische Freiheiten zur Schaffung attraktiver Lebensräume. Bei Balkon- und Treppenschalungen kommt es auch auf Oberflächenqualitäten an. Je nach ihrer Form sind diese aufgrund verschiedener Winkel komplex. Deshalb macht es einen beachtlichen Unterschied, ob die Schalung aus einer oder mehreren Platten hergestellt wird.

Bild: Jakob Schmid GmbH + Co. KG
Bild: Jakob Schmid GmbH + Co. KG
Werkzeug-Geometrie 
für besondere Fälle

Werkzeug-Geometrie für besondere Fälle

HPL-Schichtwerkstoffe sind in der Verwendung für den Innen- und Außenbereich nicht mehr wegzudenken. Die Bearbeitung von HPL ist aber weitaus anspruchsvoller als bei anderen klassischen Holzwerkstoffen. Deshalb ist es äußerst wichtig, für die jeweilige Anwendung entsprechend entwickelte Werkzeug-Geometrien zu verwenden, seien es Bohr- und Senkwerkzeuge oder unterschiedlichste Fräswerkzeuge. Worauf es bei HPL-Werkzeugen ankommt, erklärt Markus Preininger. Er ist Technischer Leiter von JSO Jakob Schmid.

Bild: HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH
Bild: HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH
Das Lager stapelt

Das Lager stapelt

„Wenn die Saugtraverse das Herz eines Homag-Lagers ist, dann ist woodStore das Gehirn“, sagt Homag Experte Jörg Hamburger im Interview. Die Software verknüpft das Bestellwesen mit der Auftragsbearbeitung, verwaltet Materialien bis zum Plattenrest, analysiert Bewegungen, steuert den Materialfluss und optimiert alle Materialbewegungen. Die neue Version woodStore 8 hat viele Alleinstellungsmerkmale aus den Vorgängerversionen übernommen, enthält allerdings auch viele interessante Neuheiten.

Bild: Felder KG
Bild: Felder KG
Maximale Effizienz im Zuschnitt

Maximale Effizienz im Zuschnitt

Mayer setzt traditionell bei schweren und massiven Plattenaufteilsägen auf langlebige Qualität und hochwertigen Maschinenbau. Mit den vier neuen Modellen der leistungsstarken Baureihe Kappa Automatic hat der Hersteller außergewöhnlich präzise und effiziente Maschinen für den Zuschnitt entwickelt und auf dem Markt etabliert.

Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Mehr Effizienz in die Anlage bringen

Mehr Effizienz in die Anlage bringen

Die Automatisierung wird immer wichtiger in der Holzbearbeitung. Maschinenbauer wie Kraft haben das Ziel, dem Kunden zu helfen, ihre Anlagen immer effizienter zu betreiben. „Intelligente Datenanalyse unterstützt unsere Kunden dabei, an neuralgischen Stellen in der Anlage Optimierungspotentiale zu erkennen und somit die Anlagenverfügbarkeit nachhaltig sicherzustellen und zu erhöhen“, sagt Markus Hüllmann, der Geschäftsführer von G. Kraft Maschinenbau, im Gespräch mit der HOB-Redaktion.

Anzeige

Anzeige