Anzeige

Anzeige

HOB Die Holzbearbeitung 6 (Juni) 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: DPS Software GmbH
Bild: DPS Software GmbH
Großes Netzwerk 
in kleiner Schreinerei

Großes Netzwerk in kleiner Schreinerei

Die Zeiten sind vorbei, in denen sich Handwerks-Kunst durch manuelles Arbeiten und einfache Maschinen definiert hat. Was früher der Brett-Aufriss war, ist heute die 3D-Software – natürlich mit einem „guten Draht“ zur CNC-gesteuerten Maschine. Hans Wilke, Geschäftsführer der Schreinerei Schöffel, hat Lehrgeld gezahlt bis seine Vorstellungen erfüllt waren.

Bild: CAD Line GmbH
Bild: CAD Line GmbH
Effizienter fertigen

Effizienter fertigen

‚Effizienter Fertigen‘ ist auch in 2021 ein Schwerpunktthema im Hause CAD Line. Neben seinen professionellen Nesting- und CAD/CAM-Lösungen präsentiert das Unternehmen mit FactoryCloud-Studio jetzt auch eine cloudbasierte Software für die zentrale Produktionssteuerung und Lagerverwaltung.

Bild: Mosser Leimholz GmbH
Bild: Mosser Leimholz GmbH
Produktivität erhöhen 
durch Datentransparenz

Produktivität erhöhen durch Datentransparenz

Der komplette Fertigungsprozess bei der Mosser Leimholz GmbH im österreichischen Randegg wird von einer Produktions-Management-System-Lösung (PMS) überwacht. Schmid Engineering (SE), Spezialist für Industrie 4.0, Vernetzung und Digitalisierung, hat PMS bei Mosser 2020 eingeführt. Das System besteht aus dem Dataserver von Schmid Engineering zur Datensammlung und Maschinenanbindung mit integrierter Visualisierung. Alle Daten werden dadurch übersichtlich und transparent dargestellt und in der angebundenen Datenbank gespeichert.

Bild: Photoneo s.r.o.
Bild: Photoneo s.r.o.
Sehende Roboter verpacken Möbelteile

Sehende Roboter verpacken Möbelteile

Automatisierte Systeme übernehmen in der Möbelindustrie immer neue Aufgaben.. 3D Bildverarbeitung macht Roboter sehend. Sie können manuelle Arbeit übernehmen – mit vielen Vorteilen, denn der Mensch wird von schweren und gesundheitsgefährdenden Tätigkeiten entlastet, wie dem Heben gewichtiger Bretter in der Möbelfertigung. In einer Produktionseinrichtung in der Slowakei wird gezeigt, wie das funktioniert. Dort wird mit Hilfe visionsgesteuerter Roboter verpackt.

Anzeige