- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 3 min
24. April 2020
Farbwechsel in halber Zeit
Im dynamischen Markt der Küchenindustrie ist es besonders wichtig, die Produktion und damit verbundene Prozesse auf ein flexibles und zugleich sicheres Fundament zu stellen. Für die Optimierung der Lackierarbeiten auf MDF- und Holzplatten arbeitete Leicht Küchen mit dem langjährigen Partner Oltrogge aus Bielefeld zusammen.

Für Leicht Küchen steht Individualität und Vielseitigkeit bei der Produktion von Küchen im Fokus. Um den dynamischen Veränderungen in der Küchenindustrie gerecht zu werden, müssen sich Erzeugnisse schnell und präzise umsetzen lassen. Daher ist es unerlässlich, dass die Produktionsanlagen, die mit moderner Steuerungstechnik ausgestattet sind, effektiv und zuverlässig arbeiten. Das gilt auch für eine Flachbeschichtungsanlage mit integriertem Roboter zum Lackieren von MDF- und Holzplatten. Mit der Anlage können große Flächen im Flachspritzverfahren beschichtet sowie Ecken und Kanten vom Roboter individuell lackiert werden – in einem Arbeitsschritt, ohne Umrüsten oder Standzeiten. Die Herausforderung bei der Holzbearbeitung liegt in der Vielzahl von Farbwechseln. Neben lösemittel- und wasserbasierten Lacken im Zwei-Komponenten-Verfahren wird bei Leicht auch im Ein-Komponenten-Verfahren mit lösemittel- und wasserbasierter Beize beschichtet.

Oltrogge GmbH & Co. KG
www.oltrogge.de

Das könnte Sie auch interessieren