Page 20

HOB_1118

20 Oberflächenbearbeitung Auf mehr als 40 Jahre Erfahrung blickt Braun bei der Herstellung von Bürstmaschinen zurück. Aktuell sind es die Bürst- und Poliermaschinen der Baureihe Rustika 1200 LN, die als effiziente Technik für das Strukturieren von Holzoberflächen und die flexible Oberflächenbearbeitung angeboten wird. Die Maschinen der Rustika-1200-LNBaureihe   11.2018 sind standardmäßig mit einem, zwei, drei oder vier Bürstaggregaten lieferbar. Optionen wie der stufenlose Vorschub oder ein Kantenbürstaggregat ermöglichen die bedarfsgerechte Ausstattung der Modelle gemäß dem jeweiligen Anwendungsfall. Auf Wunsch ist eine separat zuschaltbare Oszillation der Bürstaggregate lieferbar. Ob beim Strukturieren von Holzoberflächen, Ausbürsten von Beizen, Polieren gewachster Flächen oder dem Lackzwischenschliff: Die Oszillation ermöglicht eine Erhöhung der Leistung und Oberflächenqualität. Sogar das Strukturieren fertig montierter Türrahmen kann im Durchlauf erfolgen, wobei der sonst bei Querfriesen auftretende Querbürsteffekt durch die Oszillation weitgehend verschwindet. Bei schärferen Konturen der Jahresringe verschwinden Längsstreifen innerhalb der Struktur. Darüber hinaus wird die Standzeit der Bürstwerkzeuge durch das Oszillieren positiv beeinflusst. p (links) Eiche mit tiefer, uriger Struktur p (rechts) Thermobehandelte Fichte mit tiefer, rillenfreier Struktur Strukturen, die begeistern – Technik, die überzeugt t Die Bürst- und Poliermaschine Rustika 1200 LN -2 mit Kantenbürstaggregat bietet das Strukturieren exklusiver Oberflächen (Bilder: Braun Maschinenvertrieb) q Die Handbürstmaschine Rustika B 1800 von Braun


HOB_1118
To see the actual publication please follow the link above