Page 57

HOB_1118

Produkte + Lösungen 57 ¢  Mit einem Touch zu allen Infos Der schnelle Zugriff auf Informationen über die Maschine – direkt in der Fertigung – ist kein Wunschdenken mehr: Mit dem Assistenzsystem visualassistant von Homag, Schopfloch, erhält der Maschinenbediener mit einem Touch auf das Tablet alle relevanten Informationen zum gewünschten Maschinenbereich. Durch den Einsatz von Augmented Reality erkennt das System, an welchem Aggregat sich der Bediener befindet und stellt die entsprechende Dokumentation zur Verfügung. Dabei werden die Inhalte im dreidimensionalen Raum dargestellt. Der Bediener wählt den entsprechenden Inhalt per Touch aus und erhält so die Informationen und Unterstützung, mit deren Hilfe er kleinere Probleme sofort selbst beheben kann. Die Vorteile: Einblendung von Dokumentationen, Erkennung der Maschine, zentrale Verfügbarkeit aller Daten über tapio, Verkürzung von Stör- und Rüstzeiten, Verbesserung der Werkstückqualität und Reduzierung des Schulungsaufwandes. (Bild: Homag Group) u www.homag.com ¢  Absolutes Längenmesssystem mit IO-Link Die Emax-Serie von Elgo, Rielasingen, gibt es nun auch mit IO-Link-Schnittstelle, was die durchgängige Kommunikation bis in die Sensorebene ermöglicht und die komplette Nutzung des Anwendungsspektrums von Sensoren gestattet. Das absolute Messsystem mit einer Auflösung/Wiederholgenauigkeit von 0,01 mm und einer Verfahrgeschwindigkeit von 4 m/s verfügt über eine Abstandserkennung zum Magnetband und meldet über eine LED, sobald Abstände zu groß werden. Ausgelegt für den Temperaturbereich 0 bis + 60 °C, ist der Sensor standardmäßig in der Schutzklasse IP 40 und optional in der Klasse IP 67 lieferbar. Der Sensor ist mit einem Aluminiumgehäuse ausgestattet und hat Abmessungen von 75 x 22 x 39 mm. Das steckbare Anschlusskabel ist schleppkettentauglich und in einer Länge bis 30 m verfügbar. Basis für die Messung bildet ein 20 mm breites Magnetband, das einen inkrementellen und einen absolut codierten Magnetcode enthält. Die Messlänge beträgt maximal 20 m. Bei der IO-Link handelt es sich um eine serielle, bidirektionale Punkt-zu-Punkt-Verbindung für die Signalübertragung und Energieversorgung unterhalb beliebiger Netzwerke, Feld- oder Rückwandbusse. Derzeit ist für IO-Link das Geräteprofil ,Smart Sensor Profil‘ gemäß IEC 61131-9 definiert. Dieses Profil eignet sich speziell für messende Sensoren. (Bild: Elgo) u www.elgo.de


HOB_1118
To see the actual publication please follow the link above