Page 36

HOB_1119

36 Oberflächenbearbeitung Drehscheibe der Leistungen Drensteinfurt ist eines von drei Zentrallagern der Behrens-Gruppe, mit denen der Lieferant des Holzgewerbes seine Handelsstandorte in der jeweiligen Region bedient. Mit einer Kurztaktpresse von Bürkle wurde jüngst das Leistungsspektrum im Lager gezielt erweitert: Kunden können nun auf die individuell beschichtete Platte zugreifen.  Michael Hobohm Das Tischlerhandwerk ist im Fluss. An manchen Stellen gar im Umbruch? Nicht wenige Betriebe jedenfalls treibt die Frage um, was vom Tischler in Zukunft erwartet wird. Wozu muss er in der Lage sein? Wer ist künftig sein Mitbewerber? Wie verändert die Digitalisierung seine Leistungen? Welche Konsequenzen haben die geringeren Ausbildungszahlen, überhaupt der Fachkräftemangel?   11.2019 Welche Aufgaben hat der Tischler gegebenenfalls vom Architekten zu übernehmen? Die Konsequenzen, die entsprechende Entwicklungen haben, sind – Stand heute – nicht abzusehen. Zu viele Unwägbarkeiten, zu viel Unklares. Schon jetzt aber ist der Wandel mit einer veränderten Rolle der Handelsunternehmen verbunden. Mehr noch: Indem die Händler den Wandel mitgestalten, werden sie zunehmend zur Drehscheibe für Tischlerleistungen. Lieferung am nächsten Tag Eines dieser Handelsunternehmen ist die Behrens- Gruppe, zu der aktuell zwölf Holzhandelsstandorte von Metelen im Westen über Rotenburg im Norden bis nach Cottbus im Osten gehören. In diesem Bogen erstreckt sich der Einzugsbereich von der holländischen bis zur polnisch-tschechischen Grenze. Die Behrens-Gruppe, das sind aber auch drei Zentrallager, die die zwölf Handelsstandorte im Sortiment wie auch logistisch versorgen. „Unser Anspruch ist es, bis 15:30 Uhr bestellte Ware am nächsten Tag zu liefern“, betont Markus Ernst, Geschäftsführer bei Behrens-Wöhlk. „Um dieses Versprechen einhalten zu können, unterhalten wir fest umrissene Liefer- und Logistikgebiete, die über die Zentrallager abgesichert werden.“ Neben dem Lager Rotenburg, das für die Standorte Oldenburg, Rotenburg und Hildesheim zuständig ist, sowie Großenhain, das die Handelsstandorte Schönebeck, Leipzig, Dresden bis hin zu Cottbus versorgt, gehört dazu das Zentrallager in Drensteinfurt, verantwortlich für die Standorte Ahlen, Osnabrück, Wuppertal, Köln/Metelen. p Über 430 unterschiedliche Schichtstoffoberflächen (rechts) können in Drensteinfurt für das Verpressen von Verbundplatten herangezogen werden (Bilder: HOB ) p In einem dreietagigen Plattenlager von Grundner werden die Plattenwerkstoffe kommissioniert p Die Kurztakt-Durchlaufpresse ODW 1444/60 von Bürkle ermöglicht der Behrens-Gruppe die Bereitstellung individuell beschichteter Plattenwerkstoffe für ihre Kunden p Armin Neubert, Markus Ernst und Rainer Alteheld (von links) im Lager Drensteinfurt


HOB_1119
To see the actual publication please follow the link above