Page 54

HOB_1119

54 Handhabungstechnik Fahren in Zukunft alle Stapler elektrisch? Seit über 20 Jahren fertigt Hyster im nordirischen Werk Craigavon Elektrostapler. Anlass genug, die künftigen Einsatzmöglichkeiten und Antriebsoptionen batteriebetriebener Stapler genauer unter die Lupe zu nehmen: Ein Gespräch dazu mit Russell Baker, Territory Manager UK & Ireland bei Hyster Europe. Seit wann bilden batteriebetriebene Stapler einen Schwerpunkt bei Hyster Europe? Russell Baker: Mit der Einführung von Elektrostaplern der Serien XN und XNT im Jahr 2008 hat Hyster die Position als Anbieter emissionsfreier Stapler mit reduziertem Energieverbrauch, geringem Wartungs-   11.2019 bedarf und niedrigen Betriebskosten untermauert. In unserem nordirischen Werk in Craigavon werden seit über 20 Jahren alle Hyster-Elektrogegengewichtsstapler von 1,3 bis 3,5 t produziert. Zuvor fand die europäische Elektrostaplerproduktion im schottischen Irvine statt. Heute stellen wir jedes Jahr Tausende Stapler in unserem Werk in Nordirland her. Ein großer Teil davon wird über Hyster-Händler an Kunden in Europa, Russland, Afrika und im Nahen Osten geliefert. Wir bieten leistungsstarke, robuste Elektrostapler mit hohen Tragfähigkeiten ebenso an wie kompakte Dreiradstapler, die mit ihren Energieeffizienzwerten überzeugen. Sind Elektrostapler das Mittel der Wahl, auch für Außenanwendungen? Welcher Stapler am besten geeignet ist, hängt immer vom Einsatzzweck ab. Denn die Wahl des Staplers kann sich wesentlich auf die Gesamtbetriebsleistung und die Kosten auswirken. In manchen Fällen erweist sich ein Stapler mit Verbrennungsmotor als geeigneter. Dennoch beobachten wir, dass einige Unternehmen auf Elektrostapler umsteigen. Unter den richtigen Bedingungen bieten sie einfach eine höhere Effizienz, besonders im Hinblick auf die Batterieleistung und die damit verbundenen niedrigeren Betriebs- und Wartungskosten. Da Elektrostapler emissionsfrei arbeiten, werden sie von Unternehmen eingesetzt, die ihren Betrieb umweltfreundlicher gestalten möchten. In der Vergangenheit kamen diese Stapler eher im Innenbereich und bei leichten Anwendungen zum Einsatz. Heute sind Fahrzeuge der J-Serie mit Tragfähigkeiten von bis zu 5,5 t immer öfter auch im Außeneinsatz zu finden, wobei sie die gleichen anspruchsvollen Aufgaben wie Stapler mit Verbrennungsmotor verrichten. Sie kommen sogar in schwierigen Betriebsumgebungen zum Einsatz, beispielsweise in Gießereien, Recyclingzentren und der Baubranche. Wann sollte man sich für einen Elektrostapler entscheiden? Das hängt von vielen Faktoren ab. Wir arbeiten eng mit unseren Händlern und Kunden zusammen, um die besten Lösungen für unterschiedliche Anforderungen zu finden. Grundsätzlich gelten


HOB_1119
To see the actual publication please follow the link above