Page 58

HOB_418

58 Produkte + Lösungen ¢  Hochrotationszerstäuber weiterentwickelt Auf der Paintexpo in Karlsruhe präsentiert Reiter, Winnenden, das weiterentwickelte HR-Sprühsystem Center Bell 2012. Der Glockenzerstäuber   4.2018 mit Schnellwechselsystem ist für den Robotereinsatz ausgelegt und bietet die Möglichkeit, Wartungsarbeiten mit kurzen Produktionsunterbrechungen auszuführen. In zwei Minuten kann das komplette Funktionsteil von einem Mitarbeiter gewechselt werden. Das verbesserte Lenkluftsystem ermöglicht in Kombination mit einer modifizierten Glockenhaube ein homogenes Sprühbild mit und ohne Elektrostatik. Das Sprühsystem ist besonders zur Beschichtung von Kunststoffstoßfängern und -anbauteilen geeignet und ermöglicht hohe Lackiergeschwindigkeiten und Beschleunigungswerte der modernen für einen großen Flächendurchsatz. Das für Zone 2 zugelassene Sprühsystem bietet sich durch die kompakte Baugröße vor allem für die Nachrüstung vorhandener Anlagen und die Verarbeitung von Lösemittel- und Wasserlacken an. Beim Einsatz mit dem Potenzialtrennsystem Esta Pro von Poma kann bis in den Zerstäuber gemolcht werden. Gegenüber herkömmlichen Lösungen reduziert dies die Farbverluste deutlich. Zudem ermöglicht eine Ausführung für den Aufbau an Hubgeräten/Stativen auch Anwendern dieser Systeme die Vorteile der Schnellwechseltechnologie zu nutzen. (Bild: Reiter) u www.reiter-oft.de ¢  Zwergantrieb mit Riesenleistung Der Hybrid-Schrittmotor Nema 6 von Lin Engineering, der mit 16 mm Breite einer der kleinsten seiner Art ist, weist ein viermal so hohes Haltemoment und eine fünfmal so hohe Präzision wie vergleichbare konventionelle Schrittmotoren auf. Dank dieser Eigenschaften eignet sich der Stepper für alle Anwendungen mit kleinem Bauraum. A-Drive, Taunusstein-Neuhof, konfiguriert den Motor in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller passgenau für die gewünschte Applikation. Lin Engineering hat den Schrittwinkel des Nema 6 von 1,8 auf 3,46° vergrößert, sodass der Schrittmotor mit 13,06 mNm ein etwa doppelt so hohes Haltemoment erzielt wie vergleichbare Wettbewerbsprodukte. Gegenüber gleich großen Standardschrittmotoren mit Permanentmagnet bietet der Nema 06 ein viermal höheres Haltemoment. Auch in puncto Genauigkeit übertrifft der Stepper die Leistung herkömmlicher Schrittmotoren gleicher Baugröße deutlich: Während diese eine Auflösung von 20 Schritten pro Umdrehung liefern, bringt es der Nema 06 auf 104 – bei über 8 000 min-1. Damit bietet er sich neben Anwendungen mit geringem Bauraum auch für hohe Anforderungen an die Präzision der Komponenten wie Miniaturpumpen, Drosseln, Steuerungen optischer Sensoren, Quetschventile oder elektronische Pipetten an. Weil es sich bei solchen Anwendungen meist um sensible Geräte oder Anlagen handelt, ist eine exakte, fachgerechte Konfiguration des Schrittmotors unerlässlich. Die Spezialisten von A-Drive Technology, die jahrzehntelange Erfahrung in der Konfiguration von Antriebstechnikkomponenten besitzen, können den Stepper genau nach den individuellen Anforderungen des Kunden modifizieren. (Bild: A-Drive Technology) u www.a-drive.de Anzeige Anzeige


HOB_418
To see the actual publication please follow the link above