Page 8

HOB_418

8 News + Leute Branchenticker ¢  Erfolgreiche expo wird fortgesetzt   Vom 7. bis 13. März fand auf dem Messegelände München die Internationale   4.2018 Handwerksmesse statt. Rund 1000 Aussteller präsentierten den Besuchern die Leistungen des Handwerks in ganzer Bandbreite. Das Rahmenprogramm erstreckte sich von der Sonderschau Exempla, wo Handwerker live ihr Können zeigten, bis hin zur Vorstellung der Ideen junger Handwerker und Gestalter. u www.ihm.de   Rund 300 Teilnehmer bescherten dem Fenster-Türen-Treff 2018 am 8. und 9. März in Alpbach einen neuen Teilnehmerrekord. Der 18. Branchentreff der Holzforschung Austria bot dem Publikum Neues zur Einbruchhemmung oder Dauerhaftigkeit von Fensterecken wie auch aktuelle Entwicklungen bei der Normung. u www.holzforschung.at   Knapp 70 Teilnehmer, zumeist Inhaber und Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen sowie Gutachter der Branche, folgten der Einladung des Instituts für Holztechnologie Dresden und des Entwicklungs- und Prüflabors Holztechnologie zum 11. Fenster- und Türenkolloquium am 1. März in Dresden. Die Themen der Veranstaltung reichten von der Selbstheilung von Holzlacken bis hin zur Verankerung einbruchhemmender Bauelemente in modernen hochwärmedämmenden Ziegelmauerwerkssystemen. u www.ihd-dresden.de, u www.eph-dresden.de   Ende Februar wurde Prof. Heinrich Köster, Präsident der Hochschule Rosenheim, mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Neben seinen Verdiensten für die Hochschule und die Holzbranche würdigt die Verleihung das soziale Engagement Kösters. u www.fh-rosenheim.de Vom 7. bis 9. Juni findet bei der Paul Maschinenfabrik in Dürmentingen die Neuauflage der expo statt, ein Zusammenschluss der vormaligen Paul-Optimierungs- und Reinhardt-Verpackertage. Beflügelt vom Erfolg vor zwei Jahren, präsentiert der Gastgeber nicht nur die Neuheiten und das umfangreiche Produktportfolio seiner zwei Marken, sondern zeigt die gesamte Palette der industriellen Holzbearbeitung mit Highlights aus der Verpackungsindustrie und Automatisierung. Dafür haben schon 16 Gastaussteller ihr Kommen zugesichert. Im Fokus der expo 2018 steht unter anderem eine Zuschnittanlage zur Herstellung von Starkfurnieren, bestehend aus einer Auftrennkreissäge K34GV/800 und einer Kappsäge der Modellreihe Rapid. Beide Kreissägen beziehen ihre Optimierungsdaten von nur einem Scanner, der im Längsdurchlauf arbeitet. Ein bisher einzigartiges Beschickungssystem (AB920_Spot) erkennt die Lage der quer ankommenden Werkstücke unabhängig von der Waldkante in Echtzeit. So richtet die Beschickung die Teile automatisch nach den Optimierungsergebnissen des Scanners aus und führt sie der Auftrennkreissäge zu. Ein zentrales Thema der expo wird auch der optimierte Verpackungszuschnitt sein. Für diesen Anwendungsfall hat Paul unter anderem die Slimline Formatic der Marke Reinhardt entwickelt. Die Optimierungskappanlage positioniert die Werkstücke exakt mit einem automatischen Schiebesystem und verfügt zudem über eine Auftrennsäge, sodass der Breiten- und Längenzuschnitt in einem Arbeitsschritt erfolgen können. Eine Reihe von Unternehmen, die die gesamte Prozesskette der industriellen Holzverarbeitung repräsentieren, stellen ihre Produkte als Exponate oder mit Fachvorträgen vor und runden so das Messeangebot ab. (Bild: Paul Maschinenfabrik) u www.paul.eu ¢  Vertriebsprofi wird Remmers-Geschäftsführer Neuer Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Holzfarben und Lacke beim mittelständischen Anbieter Remmers in Löningen ist seit dem 1. März Thomas Biermann. Der 54-jährige Branchenkenner kommt vom französischen Unternehmen Air Liquide und war zuvor elf Jahre lang beim Wandfarben- und Lackhersteller Akzo Nobel Deco Paints tätig. Als Vertriebsmanager verantwortete er dort unter anderem die Marken Sikkens, Herbol, Xyladecor und Consolan. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann schloss Biermann das Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Dortmund ab. Erste Berufserfahrungen sammelte er im Handel. Im Anschluss betreute er als Leiter Key Account Management beim später von Akzo Nobel übernommenen Chemieunternehmen ICI Großkunden in der Baumarktbranche. Hier war er bereits für Holzschutzprodukte zuständig. Nach der Übernahme durch Akzo Nobel verantwortete er die Zielgruppenbereiche Profianwender und Baumärkte. (Bild: Remmers) u www.remmers.de Reichenbacher Hamuel mit neuem Vertriebsleiter Seit Januar ist Volker Budzinski neuer Vertriebsleiter bei Reichenbacher Hamuel in Dörfles-Esbach. Budzinski, der über jahrzehntelange Erfahrungen im Maschinenbau in verschiedenen Industriezweigen verfügt, hat sich mit seiner Vertriebsmannschaft aus Vertriebsaußen- und Vertriebsinnendienst sowie einem verstärkten Service ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Analog zu Hightech-Branchen wie dem Automobilbau sollen Kunden der Holzbe- und -verarbeitung bis zur Ligna 2019 an die Idee herangeführt werden, dass man nicht nur auf Basis vorgefertigter Anlagen ins Gespräch kommt, sondern anhand konkreter Beispiele (Referenzen) und Visionen der Kunden. Das im Maschinenbau zu einer gängigen Denkweise zu machen, werde ein Stück Arbeit, sei aber der zukunftsweisende Weg, so Budzinski. (Bild: Reichenbacher Hamuel) u www.reichenbacher.com


HOB_418
To see the actual publication please follow the link above