EPLF erneuert Mission und Logo

Bild: EPLF® European Producers of Laminate Flooring

Die Mitglieder des Verbands der Europäischen Laminatbodenhersteller (EPLF) haben eine neue Vision, eine neue Mission und ein neues Logo eingeführt. Der Vorstandsvorsitzende des Verbands, Max von Tippelskirch (Swiss Krono Group), meint dazu: „Die neue Vision des EPLF – die Voraussetzungen für eine nachhaltige Laminatbodenbranche zu schaffen –, bringt unser Bestreben zum Ausdruck, unsere Mitglieder bei der kontinuierlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft ihrer Produkte und Prozesse zu unterstützen und sie mit Informationen zum Markt sowie Einblicken in die politische Landschaft zu versorgen, damit sie fundierte Strategien verfolgen und auf einen immer umweltbewusster werdenden Verbraucher eingehen können. Dieser Wandel wird unsere zukünftigen Entscheidungen im Hinblick auf unsere Tätigkeiten oder Services für unsere Mitglieder bestimmen.“ Mit seiner neuen Mission „auf die Vorteile von Laminatboden aufmerksam zu machen und die Interessen der europäischen Laminatbodenhersteller zu vertreten“ will der EPLF die wesentlichen Merkmale von Laminatboden (besteht aus Holz, nachhaltig, kreislaufgerecht) und seine Mitglieder in den Mittelpunkt stellen, um so das Ansehen des Laminatbodens zu stärken.

EPLF European Producers of Laminate Flooring

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschinen mit hohem Automatisierungsgrad und möglichst großem Kundennutzen liegen in der Holzbearbeitung im Trend. Davon ist Denis Lorber, Leiter Forschung & Entwicklung von Holz-Her in Nürtingen, überzeugt. Ein Programmwechsel der Maschine sollte im Prinzip per Knopfdruck möglich sein. „Der Kunde möchte in der Regel die fertig eingestellte vorpositionierte Maschine. Früher war das ein Alleinstellungsmerkmal großer Industriemaschinen. Heute gilt das für alle Baureihen – runter skaliert bis hin zu Einstiegsmaschinen. Nicht zuletzt sorgt ausgeklügelte Antriebstechnik dafür, dass Holz-Her-Maschinen weltweit in der Topklasse der Holzbearbeitung spielen.