Polyurethan-Klebstoff

Unlösbare Verbindung

Wiko Timber Fix Eco 180 ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten.
Wiko Timber Fix Eco 180 ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten. Bild: Gluetec Group

Die Gluetec Group erweitert ihr Portfolio in der Kategorie Polyurethan-Klebstoffe und präsentiert die Neuheit Wiko Timber Fix Eco 180. Der 2-komponentige Klebstoff wurde speziell zur sofortigen und ultra-starken Fixierung von Werkstücken aus Holz entwickelt.

Der Hauptvorteil des Produkts liegt in den ausgezeichneten Härtungseigenschaften. So konnte die Fixierzeit auf ein Minimum begrenzt werden, zusätzlich wurde das Zeitfenster von der Fixierung bis zur Aushärtung optimal gewählt. Verbindungen sind bereits nach einer Stunde belastbar und nach 180 Minuten vollständig ausgehärtet. Einklemmen ist nur kurzzeitig oder überhaupt nicht erforderlich. Aufgrund des guten Standvermögens und der schnellen Anwendbarkeit ist das Produkt auch optimal für vertikale Reparaturen geeignet. Wiko Timber Fix Eco 180 ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten. Für den Hersteller Gluetec ist das „die perfekte Lösung für die holzverarbeitende Industrie sowie Schreiner und Tischler“.

Verklebung stärker als Holz

Trotz der kurzen Aushärtezeit muss der Anwender bei Wiko Timber Fix Eco 180 nicht auf hervorragende Performance verzichten. Bei Labortests (auf Standardprüfkörper DIN1465) konnte Gluetec nachweisen, dass durch Wiko Timber Fix Eco 180 hergestellte Holz-Verklebungen unlösbar sind. Bei der Anwendung von stärkeren Kräften bricht eher das Holzwerkstück als die Verklebung selbst.

Wiko Timber Fix Eco 180 ist frost- und witterungsbeständig sowie wasserfest, deshalb eignet sich das Produkt besonders für den Terrassenbau aus Holz auch nahe an Pools. Zudem ist der Holzklebstoff spaltüberbrückend und nach dem Aushärten schleifbar und überlackierbar – ein Allrounder für den Innen- und Außenbereich.

PU-Klebstoff ohne krebserregende Inhaltsstoffe

Die geruchsarme Formulierung des Wiko Timber Fix Eco ist besonders anwenderfreundlich. Im Gegensatz zu herkömmlichen PU-Klebstoffen enthält dieser Holzklebstoff der Gluetec Green Line keine krebserregenden Inhaltsstoffe.

Wiko Timber Fix Eco 180 ist ab sofort ausschließlich für gewerbliche Anwender in der Zwillingsspritze (25ml) oder einer praktischen Doppelkartusche (50ml) erhältlich. So lassen sich die Komponenten in nur einem Arbeitsgang sauber und exakt dosieren, mischen und auftragen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Reichenbacher Hamuel GmbH
Bild: Reichenbacher Hamuel GmbH
Auf Knopfdruck Haus

Auf Knopfdruck Haus

Wohnraum ist knapp und wird immer teurer. Der Holzbau hat sich inzwischen weltweit im Bauwesen einen wichtigen Platz erobert, vor allem mit Blick auf umweltgerechtes Bauen. Bei Reichenbacher Hamuel fand dazu Anfang November ein Expertentreff unter dem Motto „Auf Knopfdruck Haus!“ statt. Die Resonanz war groß, denn zu den Aspekten der Nachhaltigkeit sowie zur Frage, wieviel Individualität sich eine Gesellschaft im Hinblick auf knappe Ressourcen noch leisten kann, gab es viele interessante Statements.

Bild: Leitz GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik
Bild: Leitz GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik
Eine Frage der Philosophie

Eine Frage der Philosophie

Beim Plattenaufteilen gilt der Einsatz von Kreissägeblättern auf Plattenaufteilsägen als klassische Bearbeitungsvariante. Alternativ können Anwender auch Schaftfräser verwenden. Je nach Fertigungsmenge und Individualisierungsgrad muss abgewägt werden, welches für den individuellen Anwendungsfall das wirtschaftlichere Bearbeitungsverfahren sein kann. Leitz bietet mit seinem breiten Produktprogramm für beide Fertigungsverfahren Lösungen, die durch Qualität, Performance und Produktivität überzeugen.

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
„Die Nesting-Maschine muss her „

„Die Nesting-Maschine muss her „

„Wie lassen sich Fertigungsabläufe optimieren?“ Diese Frage stellen sich Ernestine Jungbeck und ihr Sohn Norbert von der Schreinerei Küchenstudio Jungbeck immer wieder. „Man muss heute so viel automatisieren und digitalisieren, wie es nur geht“, davon sind die Schreinermeisterin und der Schreinermeister überzeugt. Aber das funktioniert nur mit einem gut abgestimmten Maschinenkonzept. „Nesting gehört bei uns unbedingt dazu.“

Schmalz wächst weiter

Schmalz wächst weiter

Fabulous 29: Seit Mitte Oktober 2022 ist die Schmalz-Familie nun an 29 Standorten vertreten.