Bild: Eurotech
Losgröße 1 effizient umsetzen

Der Handhabungsspezialist Eurotech erweitert sein Produktportfolio um eine Kommissionieranlage, um sich der Herausforderung Losgröße 1 zu stellen. Die weiterentwickelte Anlage kommissioniert sicher, effizient und gesundheitsschonend für die Mitarbeiter von mehreren Palettenplätzen auf eine Kundenpalette.

Mit einer Kommissionieranlage reagiert Eurotech auf die Anforderungen eines sich ständig verändernden Marktes. Individuelle Produktion und schnelle Lieferung werden verstärkt gewünscht und erwartet. Produktion und Lager müssen hierbei Schritt halten. Immer geringere Stückzahlen verlangen eine effizientere, kostengünstigere Produktion und Lagerführung. Das Geislinger Unternehmen entwickelt für diese Aufgabenstellungen kundenspezifische Kommissionieranlagen zum Handling von Platten und anderen flächigen Produkten mit unterschiedlichen Formaten und Oberflächen.

Üblicherweise erfordert es mehrere Mitarbeiter, um flächige Lasten von Hand zu kommissionieren. Eine vollautomatische Kommissionieranlage arbeitet effizienter und sicherer für die Ware, und die Qualität bleibt erhalten. Dass außerdem die körperliche Belastung für Mitarbeiter entfällt, trägt dazu bei, Gesundheitsrisiken vorzubeugen sowie Arbeitsunfälle zu vermeiden.

Vollautomatische Kommissionierung

Eurotech setzt beim Kommissionieren auf Lösungen aus einer Hand. Die gesamte Entwicklung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme führen die Geislinger nach Kundenanforderungen durch. Die Anlage besteht aus mehreren Palettenplätzen. Ein Fahrwagen mit Saugrahmen nimmt die Ware von bereitgestellten Paletten auf und legt diese auf der Kundenpalette ab. Über die Bedienoberfläche der Anlage legt ein Mitarbeiter die Quell- und Zielstationen sowie die zu kommissionierenden Mengen fest. Um eine vollautomatische Kommissionierung zu starten, benötigt die Anlage die Information, welche Saugkreise für die unterschiedlichen Lasten zu schalten sind. Diese Informationen sind in einer Datenbank hinterlegt oder über einen Barcode registrierbar. Die Kommissionierung erfolgt dann vollautomatisch. Um Fehler zu vermeiden, sind in der Anlage verschiedene Sensoren verbaut. Die Anlage vergleicht beispielsweise das Gewicht der angehobenen Platte mit den zuvor registrierten Daten. Stimmt das Gewicht überein, läuft die Anlage durch. Bei einer Abweichung unterbricht die Anlage den Vorgang und erstattet eine Fehlermeldung.

Effektiv kommissionieren

Beim Handling flächiger Lasten kann vor allem bei Plattenware das Problem der Adhäsion auftreten, wobei zwei Grenzflächen aneinanderhaften und schwer voneinander zu lösen sind. Die Lösung ist eine Eckenvereinzelung. Dabei kommen an den Ecken des Saugrahmens Faltenbalgsauger zum Einsatz.

Die Kommissionieranlage kann in ein vorhandenes Kragarmregalsystem integriert werden. Da die gesamte Entwicklung und Fertigung von Eurotech durchgeführt wird, ist es möglich, individuelle Kundenanforderungen zu berücksichtigen. So ist es zum Beispiel in einer weiteren Ausbaustufe der Kommissionieranlage möglich, mit einem schwimmend gelagerten Saugrahmen einen Versatz von bis zu 50 mm auszugleichen. Dies kann für Anwender interessant sein, die ein besonders sauberes Stapelbild wünschen. Eingebaute Linearantriebe richten den schwimmend gelagerten Saugrahmen an den korrespondierenden Anstoßkanten aus. So lassen sich Ergebnisse von maximal zwei Millimetern Versatz erzielen. Durch das genaue Ausrichten und Aufstapeln der Lasten werden empfindliche Oberflächen geschützt.

Die vollautomatische Kommissionieranlage macht es möglich, Kleinserien und Einzelstücke effektiv zu kommissionieren. Eurotech konzipierte bereits mehrere individuelle Kommissionierlösungen für namhafte Kunden. Für die erforderliche Sicherheit sorgen verschiedene Sicherheits- und Warneinrichtungen gemäß DIN EN 45014 zur Verhinderung von Fehlbedienung und Gefahren. www.etvac.de

 

spacer
VORSCHAU >>>

 

Marktübersicht  2019
CNC-Stationär-bearbeitungstechnik
13_TABELLE_CNC_start_154_10.jpg
spacer
Mediadaten 2020
20_MD_TS_154_108_HOB.jpg
spacer
Mediadaten 2019
19_MD_TS_154_108_HOB.jpg
spacer

IM FOKUS

18_9_FOKUS_kleiberit_154.jpg

Oberflächenveredelung mit Mehrwert
-
Erst die richtige Oberfläche macht ein Möbelelement zu etwas Besonderem. Aber nicht die Optik allein ist entscheidend. Auch die Weiterverarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften sind von großer Bedeutung:
Kratz- und Stoßfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Feuchte- und Wechselklimabeständigkeit bis hin zur Farbpräzision.
Die Technologie Kleiberit Hotcoating verbindet diese Eigenschaften. ...
 [weiter lesen] 

spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2018
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

HOB Die Holzbearbeitung online - Fertigungstechnische Fachzeitschrift für die Holzbearbeitung

Online Werbung @ HOB