Bild: Meister
Innovative Technologien für authentisches Design

Auf den Laminatmärkten der Welt geben die Hightech-Produkte aus Europa weiterhin die Richtung vor: Ökologisch nachhaltig, mit moderner Technik hergestellt, überzeugen die Laminatprodukte durch hohe Designqualität und hervorragende Gebrauchseigenschaften.


Der anhaltende Trend zur Individualisierung stellt neue Anforderungen an die Fußbodengestaltung. Die Kunden werden anspruchsvoller beim Bodenkauf: Im Zusammenspiel mit Möbeln und Interieur sollen die Böden mit den verschiedenen Stilen harmonieren, möglichst natürlich wirken sowie besonders langlebig und pflegeleicht sein. So vielschichtig wie die Lebensstile, zeigen sich die aktuellen Strömungen im Interiordesign. Als übergreifender Trend hat das Thema Authentizität die Entwicklung der neuen Laminatbodendekore stark beeinflusst. Für ihre aktuellen Kollektionen haben die europäischen Laminatbodenhersteller unterschiedlich ausgestattete Produkte für den Einsatz in Wohn- und Arbeitsbereichen entwickelt. Dass diese Laminatböden als geprüft umweltfreundliche und emissionsarme Produkte auch strengen ökologischen Anforderungen genügen, bedeutet ein weiteres Plus für die Kunden.

 

Neue Natürlichkeit


Vintage- und Used-Look bleiben wichtige Themen beim Boden. Das Erscheinungsbild der Laminat-Holzdekore wirkt im Ganzen nun jedoch linearer und weicher. Aus der teilweise extremen Rustikalität der vergangenen Jahre ist eine neue Natürlichkeit geworden. Kein Holz hat so viele Gesichter wie Eiche – und so bleiben die ausdrucksstarken Eiche-Dekore im Laminatsegment eigentlich immer im Trend. Aktuell dominieren hellere bis mitteldunkle Farben und unterschiedliche Grauschattierungen. Ebenso ansprechend präsentieren sich neue Interpretationen von Holznachbildungen nach den Vorbildern von Ahorn, Akazie, Buche, Erle, Esche, Fichte, Lärche oder Nusshölzern. Auch die in Skandinavien beliebte Kiefer – ein Weichholz – lässt sich als überzeugend naturgetreues Laminatdekor selbst in stark beanspruchten Bereichen einsetzen.

 

Wertigkeit wieder gefragt


Neben den weiterhin marktbeherrschenden Holznachbildungen finden auch die modernen Steindekore nach klassischen Marmor-, Sandstein- oder Schiefervorbildern immer neue Liebhaber. Auch die trendigen Betondekore zeigen sich erfolgreich am Markt und werden in neuen Varianten angeboten. Eine besondere Oberflächenwirkung wird auf den Laminatdielen durch nuancierte Metallicreflexe erzeugt. Bunt und ausgefallen zeigen sich die Laminatdekore nach mediterranen Mosaikvorbildern. Ihre grafischen Muster machen diese Laminatböden zu einem Blickfang.


Die Auswahl bei den Laminatelementen ist noch größer geworden: Das Angebot umfasst mehr Fliesenformate, dazu Einstabdielen oder moderne Vielstaboptiken in zahlreichen Varianten, gern mit unregelmäßigen Dielenbreiten. Auch das traditionelle Fischgrätmuster erlebt eine Renaissance. Unangefochten auf Platz eins bleiben allerdings die klassischen Laminatlandhausdielen in großzügigen Breit- und Langformaten.

 

Technologisch an der Spitze


Der industrielle Digitaldruck macht es einfacher, die Laminatkollektionen insgesamt variantenreicher und vielfarbiger zu gestalten. Mit dem Wegfall der Rapportlimitierung können nun neue Designkonzepte verwirklicht werden, etwa Dekore mit optischem Materialmix von Holz- und Stein- oder Keramikdekoren sowie grafischen Elementen.


Immer mehr Kunden möchten den modernen Holzlook der pflegeleichten Laminatböden auch in Küche und Bad einsetzen. Entsprechend steigt der Anteil von Laminatdielen mit speziellen Feuchteschutzausstattungen. Neu entwickelte HDF-Trägerplatten mit hoher Härte und Dichte sowie Imprägnierungen von Deckschicht und Elementkanten sorgen für den nötigen Quellschutz. Das macht die Dielen deutlich widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit. Einige der aktuellen Kollektionen bieten Elemente mit durchgehend beschichteter Rundkante für einen optisch weichen Übergang von Diele zu Diele. Dieses Detail trägt ebenso zur Verbesserung der Feuchteresistenz der Laminatböden bei. In Kombination mit einer entsprechenden Kantenbehandlung der Dielen wird das Eindringen von Feuchtigkeit weitgehend verhindert.


Mit neuen Lösungen für Klicksysteme haben die Hersteller das Fußbodenverlegen nochmals einfacher, schneller und sicherer gemacht. Der Rückbau funktioniert problemlos, denn bei Bedarf lassen sich die Dielen wieder einzeln aufnehmen. Selbst für Treppen gibt es mittlerweile passende Baukastenlösungen, mit denen sich das gewünschte Fußbodendesign über mehrere Stockwerke fortführen lässt. Aus frischen Designideen und dem Einsatz innovativer Technologien entstehen so in der europäischen Laminatbodenindustrie immer wieder neue, qualitativ verbesserte Laminatprodukte.


www.eplf.com  


 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 6.2018:

 

 18_6_TS_188.jpg
 
Gerne können Sie HOB 6.2018 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

agt_logo_200_60.png

spacer
VORSCHAU >>>

 

IM FOKUS

18_9_FOKUS_kleiberit_154.jpg

Oberflächenveredelung mit Mehrwert
-
Erst die richtige Oberfläche macht ein Möbelelement zu etwas Besonderem. Aber nicht die Optik allein ist entscheidend. Auch die Weiterverarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften sind von großer Bedeutung:
Kratz- und Stoßfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Feuchte- und Wechselklimabeständigkeit bis hin zur Farbpräzision.
Die Technologie Kleiberit Hotcoating verbindet diese Eigenschaften. ...
 [weiter lesen] 

spacer
Mediadaten 2018
TS_HOB_Mediadaten_2018_154.jpg
spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2018
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Marktübersicht  2017
CNC-Stationär-bearbeitungstechnik
13_TABELLE_CNC_start_154_10.jpg
spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

HOB Die Holzbearbeitung online - Fertigungstechnische Fachzeitschrift für die Holzbearbeitung

Online Werbung @ HOB