Bild: SCM Group
All-in-one-Technologie

Mit den Bearbeitungszentren p200 und p1000 der morbidelli-Reihe hat die SCM Group hocheffiziente Technologien für die Möbelbranche im Portfolio, die es als sogenannte All-in-one-technology-Modelle erlauben, aufgelegte Plattenwerkstoffe in einem Zug zu bearbeiten.


Die morbidelli p200 ist ein CNC-Bearbeitungszentrum zum Bohren und Fräsen, das zugleich die Kantenbearbeitung ermöglicht. Indem nach dem Formatieren und der Bohrbearbeitung Kanten umseitig aufgefahren werden können, gestattet die Maschine die Komplettfertigung von Bauteilen einschließlich Finishen. Auch Freiformteile lassen sich mit der Maschine rundumbearbeiten. Ausgerüstet ist die morbidelli p200 dafür mit der Fünfachsspindel JQX (Just Quality extreme), die bei einer Leistung von 15 kW Drehzahlen bis 24000 min-1 bereitstellt. Mit dem Kantenbearbeitungsaggregat kann das Bearbeitungszentrum Umleimer bis zu einer Stärke von 80 mm aufbringen. Auf der Bohreinheit der morbidelli p200 stehen bis zu 21 Vertikalspindeln und 12 Horizontalspindeln zur Verfügung, wobei Drehzahlen von bis zu 8000 min-1 abgerufen werden können. Ein integriertes Nut-Säge-Aggregat hat einen Durchmesser von 125 mm.


Zu den Besonderheiten der morbidelli p200 zählen die patentierten He-Pod-Sauger, mit denen sich das Arbeitsfeld des Bearbeitungszentrums durch abwechselndes Anheben der Werkstücke optimal nutzen lässt. Der Arbeitstisch erhält damit eine dritte Dimension. Hervorzuheben ist zudem der vollautomatische Rüsttisch Flexmatic und das patentierte Pop-up-System zum Anheben ausgetrennter Formteile aus der aufliegenden Platte. Damit ist die Rundumbearbeitung von Platten ohne Eingriff des Maschinenbedieners in die Bearbeitungsabläufe möglich. Die Werkstücke werden auf dem 3-D-Arbeitstisch angehoben, um die Bearbeitungsabmessungen maximal zu nutzen. Die Abmessungen in den X- und Y-Achsen betragen alternativ 3110 x 1620 mm, 3710 x 1620 mm beziehungsweise 5510 x 1620 mm. Der Plattendurchgang in Z-Richtung beläuft sich auf 180 mm. Das Werkzeugmagazin bietet 60 Plätze. Dank der Prospace-Lösung ist die Maschine rundum ohne Hindernisse zugänglich, alle Bauteile befinden sich im Inneren.

 

Hoher Produktionstakt


Die morbidelli p1000 von SCM ist ein multifunktionelles Bearbeitungszentrum mit hohem Produktionstakt, das für die vollständige Bearbeitung formgefräster Platten samt Aufbringung und Endbearbeitung der Kante ausgelegt ist. Bearbeiten lassen sich Kanten von 12 bis 65 mm. Für Hersteller von Büro- und Geschäftsausstattungen konzipiert, ermöglicht das Bearbeitungszentrum – dank der gleichzeitigen Bearbeitung von zwei Platten auf beweglichen Tischen – die auftragsspezifische Produktion ebenso wie die wirtschaftliche Bearbeitung von Losen. Verfügbar ist die morbidelli p1000 auch mit automatisch positionierbarem Arbeitstisch, sodass sich die Einrichtzeiten merklich reduzieren lassen. Gewährleistet ist zudem ein nahtloser Übergang von einer Verarbeitung zur nächsten: mit der CN-Arbeitsfläche mit Softwarefunktion für die automatische Werkstückabtrennung, um mehr Platten in einem Beschickungsvorgang verarbeiten zu können.


Mit dem Sbrindle-Gerät, das die Positionierung der Kante ,im Flug‘ einliest, verhindert die morbidelli p1000 Verarbeitungsfehler, sodass sich auch schwierige Teile in hoher Qualität fertigen lassen. Für hohe Sicherheit bei der Bearbeitung sorgt die Software Maestro Edge, die auch weniger erfahrenen Bedienern das zuverlässige Nutzen aller Verarbeitungsarten auf einer Plattform ermöglicht. Bei einem Werkstück belaufen sich die Arbeitsbereiche der Maschine in X-Richtung auf 4000 beziehungsweise 4600 mm, bei zwei Werkstücken stehen 1600, 1900 beziehungsweise 3000 mm zur Verfügung. Die Arbeitsbereiche in Y-Richtung betragen 1600 beziehungsweise 1900 mm. Der Bohrkopf arbeitet mit bis zu 24 Spindeln. Die Elektrospindel erreicht eine Leistung von 15 kW. Das Werkzeugmagazin bietet zwölf Plätze.


www.scmgroup.com

 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 10.2018:

 

 18_10_TS_188.jpg
 
Gerne können Sie HOB 10.2018 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

agt_logo_200_60.png

spacer
VORSCHAU >>>

 

IM FOKUS

18_9_FOKUS_kleiberit_154.jpg

Oberflächenveredelung mit Mehrwert
-
Erst die richtige Oberfläche macht ein Möbelelement zu etwas Besonderem. Aber nicht die Optik allein ist entscheidend. Auch die Weiterverarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften sind von großer Bedeutung:
Kratz- und Stoßfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Feuchte- und Wechselklimabeständigkeit bis hin zur Farbpräzision.
Die Technologie Kleiberit Hotcoating verbindet diese Eigenschaften. ...
 [weiter lesen] 

spacer
Mediadaten 2018
TS_HOB_Mediadaten_2018_154.jpg
spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2018
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Marktübersicht  2017
CNC-Stationär-bearbeitungstechnik
13_TABELLE_CNC_start_154_10.jpg
spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

HOB Die Holzbearbeitung online - Fertigungstechnische Fachzeitschrift für die Holzbearbeitung

Online Werbung @ HOB