Bild: Baumer Inspection
Standardisierte Inspektionssysteme

Um Bauteiloberflächen möglichst optimal zu kontrollieren und dabei den steigenden Kundenanforderungen nachzukommen, hat Baumer Inspection eine neue Baureihe von bedienerfreundlichen Standardkomponenten mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis, hoher Systemstabilität und einfacher Prozessintegration entwickelt.


Baumer Inspection hat in den letzten Jahren verschiedene individuelle Anlagen zur Oberflächeninspektion für die Holzwerkstoff- und Möbelindustrie produziert und so Erfahrungen in unterschiedlichen Fertigungsprozessen und bei der Verkettung von Anlagenkomponenten gesammelt. Ziel war es, die subjektive Qualitätsbewertung per Sichtkontrolle durch ein objektives, automatisiertes System zu ersetzen, das Oberflächenfehler und Defekte auf Bauteilen zuverlässig erkennt und die Werkstücke entsprechend sortiert. Die Grundlage ist die Fähigkeit, verschiedene Defekttypen sicher zu bestimmen, zu beurteilen und dem Entstehungsprozess zuzuordnen.

 

Neue Standardkomponenten


Baumer Inspection ist nun den nächsten Schritt hin zu standardisierten, leichter zu integrierenden Inspektionssystemen gegangen, um den wachsenden Anforderungen der Kunden zu entsprechen. Die neue Baureihe von Standardkomponenten soll dabei die breitgefächerten Marktansprüche mit serienreifen Produkten abdecken. Die Komponenten bieten dem Anwender ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, hohe Bedienerfreundlichkeit, Systemstabilität und eine einfache, schnelle Prozessintegration. Neben den Erfahrungen aus verschiedenen Anwendungsbereichen bilden eine intensive Grundlagenforschung und die Entwicklung eigener Kameras hierfür die Basis. So ist es Baumer Inspection zum Beispiel gelungen, mit multidirektionalen Beleuchtungssystemen und eigener Kameratechnologie das sichere Erkennen von Bauteildefekten zu gewährleisten. Dies ermöglicht die Zuordnung zum verursachenden Prozessschritt und eine schnelle Behebung in der laufenden Produktion. Eine werkseitige Systemkalibrierung und eine vorkonfigurierte Standardsoftware gewährleisten die rasche, einfache Integration in den Fertigungsprozess. Alle Systeme werden vor dem Versand getestet und auf die garantierten Leistungsmerkmale eingestellt.

 

Komplexe Produktionsabläufe unterstützen


Die Softwaremodule Q-Live und Q-Brain liefern dem Anwender oder Anlagenbauer Informationen über die wesentlichen Qualitätsparameter. Diese stehen über standardisierte Auswertungstools auf Wunsch weltweit zur Verfügung und sind damit Instrumente für die Einbindung in die Welt von Industrie 4.0. Moderne, hochflexible Produktionsanlagen erlauben eine flexible Fertigung bis hin zur Losgröße 1, was wiederum die schnelle Reaktion auf individuelle Kundenwünsche und die Minimierung einer kostspieligen Lagerhaltung gestattet. Die Inspektionssysteme von Baumer Inspection können für solche komplexen Produktionsabläufe zu einer wertvollen Ergänzung werden, indem sie prozessbedingte Serienfehler erkennen und sporadische Einzelfehler aufzeigen. Durch die Zuordnung der Fehler zu den Prozessschritten kann direkt und gezielt in die Fertigung eingegriffen werden, zugleich lassen sich Folgefehler vermeiden. Mit der definierten Qualitätsbeurteilung kann Ausschuss verringert werden, im Falle defekter Teile lässt sich eine frühzeitige Nachbearbeitung einleiten. Standardsysteme von Baumer Inspection gibt es bereits für die Fertigungsbereiche: rohe und beschichtete Holzfaserplatten, Möbelelemente mit unterschiedlicher Beschichtung, Kanteninspektion, Laminatfußböden sowie Dekordruck und Digitaldruck.


www.baumerinspection.com

 

 

Diesen Beitrag und weitere interessante Beiträge finden Sie in HOB 10.2018:

 

 18_10_TS_188.jpg
 
Gerne können Sie HOB 10.2018 bestellen:

per mail:  cedra@agt-verlag.de  
oder über das Kontaktformular


agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

agt_logo_200_60.png

spacer
VORSCHAU >>>

 

IM FOKUS

18_9_FOKUS_kleiberit_154.jpg

Oberflächenveredelung mit Mehrwert
-
Erst die richtige Oberfläche macht ein Möbelelement zu etwas Besonderem. Aber nicht die Optik allein ist entscheidend. Auch die Weiterverarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften sind von großer Bedeutung:
Kratz- und Stoßfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Feuchte- und Wechselklimabeständigkeit bis hin zur Farbpräzision.
Die Technologie Kleiberit Hotcoating verbindet diese Eigenschaften. ...
 [weiter lesen] 

spacer
Mediadaten 2018
TS_HOB_Mediadaten_2018_154.jpg
spacer
Marktübersicht Plattenaufteilsägen 2018
12_1_Tabellenausschnitt.jpg
spacer
Marktübersicht  2017
CNC-Stationär-bearbeitungstechnik
13_TABELLE_CNC_start_154_10.jpg
spacer
Marktübersicht Breitbandschleifen
13_7_SCHLEIF_TABELLE_154_11.jpg
spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

HOB Die Holzbearbeitung online - Fertigungstechnische Fachzeitschrift für die Holzbearbeitung

Online Werbung @ HOB