Multifunktionales Profilwerkzeugsystem

System zur Möbel-, Fenster- und Türenfertigung

Als multifunktionales Werkzeugsystem für sämtliche Anforderungen, die bei der Profilbearbeitung - beispielsweise bei der Fertigung von Fenstern, Türen oder Möbeln - entstehen, hat Leitz ProfilCut Q entwickelt. Die Werkzeugreihe eignet sich für die Bearbeitung von Massivholz, Holzwerkstoffen, Kunst- und Verbundstoffen, Leichtmetallen und auch für besonders abrasive Materialien.

Effizienz, Produktivität und Rentabilität

Neue Maßstäbe setzen will Leitz mit ProfilCut Q Diamond hinsichtlich Effizienz, Produktivität und Rentabilität bei der zerspanenden Bearbeitung von Holzwerkstoffen, Kunststoffen, Leichtmetallen sowie Faser- und Schichtverbundwerkstoffen. Durch den Einsatz von polykristallinen Diamanten ist die Bearbeitung von abrasiven Materialen präzise und ohne Leistungsverlust möglich. Die einzigartige Kombination aus einem ultraleichten Aluminiumwerkzeugkörper und nachschärfbaren, durchmesser- und profilkonstanten Diamantschneiden macht das Werkzeug besonders effizient. ProfilCut Q Diamond ist bis zu fünfmal nachschärfbar und sorgt dafür, dass auch nach dem Schärfen Durchmesser und Profil der Schneidekante unverändert bleiben. Mit einer bis zu 20-mal längeren Standzeit als Hartmetallsysteme bietet ProfilCut Q Diamond insbesondere bei großem Produktionsvolumen erhebliche Kosteneinsparungen.

Das Profilwerkzeugsystem eignet sich für alle Betriebe, die Bearbeitungsqualität, Produktivität sowie Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau erwarten. Jahrzehntelange Erfahrung und die kontinuierliche Weiterentwicklung der ProfilCut-Q-Werkzeugreihe steigern nicht nur Produktivität und Effizienz, sondern auch Qualität und Zuverlässigkeit mit Blick auf Oberflächengüte und Prozesssicherheit. Darüber hinaus dienen die von Leitz angebotenen Servicekonzepte der Erhöhung von Flexibilität, Transparenz und Nachhaltigkeit. Und mit dem größten globalen Netzwerk an hoch qualifizierten Servicestellen ist Leitz mit seinem Logistik- und Beratungskonzept zudem verlässlicher Partner von Handwerk und Industrie.

Das Unternehmen

Gegründet 1876 in Oberkochen/Süddeutschland, ist die Leitz Gruppe der weltweit führende Hersteller von Werkzeugen zur professionellen zerspanenden Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoffen, Verbund-Materialien und NE-Metallen. Das Produktspektrum umfasst das gesamte Sortiment an maschinengetriebenen Präzisionswerkzeugen. In einem vollständigen Paket an Beratungs- und Servicedienstleistungen geben die rund 3.000 Leitz-Mitarbeiter ihre ganze Erfahrung im Umgang mit Zerspanungswerkzeugen an die Kunden weiter und verwirklichen so täglich die Ideale vom kompletten Problemlöser und produzierenden Dienstleister.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gataric Fotografie
Bild: Gataric Fotografie
Holzkopf im allerbesten Sinne

Holzkopf im allerbesten Sinne

Im Technologie- und Gewerbepark Eberswalde in der Nähe von Berlin entsteht das größte Holzmodulwerk Deutschlands – die neu entstandene Marke timpla der Renggli Deutschland GmbH setzt mit einer Produktionsfläche von 20.000m² neue Maßstäbe für die Fertigung klimafreundlicher und mehrgeschossiger Gebäude. Grund genug für ein Gespräch mit Geschäftsführer Roland Kühnel über die künftige Rolle von Holzmodulen beim Bau nachhaltiger Häuser.

Bild: Barbaric GmbH
Bild: Barbaric GmbH
Traditionelle Türen, 
moderne Maschinen

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.