Anzeige

Anzeige

Lesedauer: 3 min
1. September 2021
Teleskopschienen
Leicht und schmiermittelfrei
Neue leichte Drylin NT-Teleskopschiene von Igus sorgt für mehr Gestaltungsfreiheiten in kleinen Bauräumen.
Neue leichte Drylin NT-Teleskopschiene von Igus sorgt für mehr Gestaltungsfreiheiten in kleinen Bauräumen. Bild: igus GmbH

Sie sorgen dafür, dass der Küchenblock, Proviant und das Bett sicher verstaut und zugänglich sind: kompakte Auszüge in Campervans. Damit Profis und Ausbauer lange Freude mit ihrer Inneneinrichtung haben, bietet Igus jetzt auch schwarz eloxierte langlebige Teleskopschienen mit Kunststoffgleitelementen an. So erhalten Reisefreudige nicht nur eine langlebige und leichte Lösung, sondern auch optisch ansprechende und schmiermittelfreie Auszüge für ihre Schubladen, den Tisch, die Küche oder das Bett.

Reisemobile und Campervans erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Vor allem die Gestaltung und der Ausbau eines eigenen Vans zu einem Camper ist für viele Abenteurer in den letzten Jahren zu einem richtigen Hobby geworden. Das zeigen auch die Aussteller- und Besucherzahlen der Caravan Messe 2021. Um den Platz und Stauraum in den Autos optimal nutzen zu können, sind vor allem Auszüge in individuellen Sondermaßen gefragt. Speziell für solche und ähnliche Projekte hat Igus jetzt sein Sortiment an Linearführungen um kompakte Teleskopschienen erweitert. „Mit der neuen Drylin NT-Schiene in Schwarz bieten wir jetzt einen leichtläufigen und wartungsfreien Auszug“, so Michael Hornung, Internationaler Produktmanager Drylin bei Igus. Ihr wesentlicher Vorteil, neben dem sehr geringen Gewicht: die Schiene arbeitet komplett ohne externe Schmiermittel und ist dadurch langlebig und sauber. Durch den Einsatz von wartungsfreien Kunststoffgleitelementen statt metallischen Kugeln ist sie geräuschlos im Innen- als auch Außenbereich. Schmutz, Staub, Wasser oder auch Vibrationen können der Schiene nichts anhaben. „Die schwarz eloxierte Schiene aus Aluminium passt sich unauffällig, aber elegant jeder Anwendungsumgebung an und funktioniert einfach zuverlässig“, so Michael Hornung. Je nach Fahrzeuginterieur ist die Teleskopschiene auch in Silber eloxiert erhältlich. Sie kann als Teilauszug, Vollauszug oder Überauszug – in Millimeter Schritten konfigurierbar – eingesetzt werden.

Viel Gewicht? Kein Problem!

Die Drylin Teleskopschienen weisen eine hohe Tragfähigkeit auf, die Igus im hauseigenen Labor unter Beweis stellte. Die Drylin NT-60 Serie wurde in einer Schublade mit zwei hochkant eingebauten Teleskopschienen mit 500mm Grundlänge getestet und hielt 180N stand. Und auch den Test auf Rost bestanden die korrosionsfreien Schienen bei einem Salzsprühnebeltest NSS nach DIN EN9227 / ASTM-B-117 problemlos. Igus liefert die Teleskopschiene derzeit in den Baugrößen 35 und 60 in Wunschabmessung mit einer Auszugslänge von bis zu 2.000mm, wahlweise auch mit einer Rastung in den Endlagen. Für geringere Lasten bis zu 2,5kg hat Igus die kostengünstigen Drylin NTP-Teleskopschienen entwickelt. Sie bestehen komplett aus Kunststoff. So können Anwender noch mehr Gewicht einsparen.

Thematik: Möbelfertigung
igus GmbH
http://www.igus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: AS Matek
Bild: AS Matek
Knowhow aus Estland

Knowhow aus Estland

In privaten Haushalten in Deutschland wird die meiste Energie für die Erzeugung der Raumwärme verbraucht, noch vor der Produktion von Warmwasser und der Nutzung von Haushaltsgeräten.

Bild: ©uaPieceofCake/stock.adobe.com
Bild: ©uaPieceofCake/stock.adobe.com
Ein nachhaltiger Kunstharzlack?

Ein nachhaltiger Kunstharzlack?

Stoßfestigkeit, hohes Deckvermögen und gute Verlaufeigenschaften gehören zu den vielen Vorteilen von Kunstharz- bzw. Alkydharzlacken. Und trotzdem stehen sie gelegentlich in der Kritik. Umweltschützer mahnen besonders einen hohen Lösungsmittelanteil und mineralische Öle als Basis dieser Farben an. Dabei bieten Lackexperten wie die Farbenfabrik Oellers schon lange umweltverträglichere Alkydharze aus nachhaltigen Rohstoffen an.

Bild: Homag Group
Bild: Homag Group
Mehr Effizienz – Mehr 
Flexibilität – Mehr Leistung

Mehr Effizienz – Mehr Flexibilität – Mehr Leistung

Moderne Maschinen sollen Ressourcen schonen, effizienter sein und gleichzeitig hoch flexibel. Diesen Wünschen ist Homag gefolgt und hat eine neue Generation Maschinen für Nesting-Anwendungen ins Leben gerufen. Die beiden Modelle Centateq N-210 und Centateq N-510 wurden im 4. Quartal 2021 der Öffentlichkeit präsentiert und in den Markt eingeführt. Beide Maschinen bringen Nachhaltigkeit und Leistung auf den Punkt.

Bild: J. Schmalz GmbH
Bild: J. Schmalz GmbH
Aufgespannt mit Vakuum

Aufgespannt mit Vakuum

Bei der Bearbeitung von Holz treten hohe Kräfte auf. Für den effizienten und zugleich maßhaltigen Fräsprozess spielt daher die sichere Fixierung der Werkstücke eine entscheidende Rolle. Schmalz bietet für alle gängigen Maschinentische am Markt entsprechende Blocksauger an, die trotz hoher Querkräfte, rauer Oberflächen und geschwungener Konturen sicher spannen. Ganz neu: Die Saugerbaureihe S6 für SCM-Maschinen.

Bild: Egger Group
Bild: Egger Group
Neue Methode der 
Holzbeschichtung

Neue Methode der Holzbeschichtung

In der Holzbeschichtung steigen die Anforderungen kontinuierlich – Prozesssicherheit sowie eine effiziente und nachhaltige Produktion gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dabei sind Flüssigkeitspumpen in Beschichtungsanlagen ein entscheidender Faktor, denn mit einer modernen Doppelmembranpumpe lassen sich präzise Oberflächenergebnisse erzielen und Farben sowie Lacke ressourcenschonend einsetzen. Dass sich eine Investition dauerhaft lohnt, zeigt das Beispiel des Holzwerkstoffherstellers Egger Holzwerkstoffe am Standort Brilon. Das Unternehmen investierte in mehrere Doppelmembranpumpen von Timmer. Diese sorgen für hochwertige und gleichmäßige Beschichtungen, optimale Prozesse und Effizienz auf höchstem Niveau.

Bild: Atemag
Bild: Atemag
Zerspanen, schleifen, polieren, fräsen …

Zerspanen, schleifen, polieren, fräsen …

Die Aggregate-Spezialisten von Atemag entwickeln und produzieren Hochleistungsaggregate zum Zerspanen von Holz, Aluminium, Composite, Kunststoff und Weichkernmaterialien auf CNC-Bearbeitungszentren und Robotern. Im neu aufgelegten Highlight-Flyer präsentiert das Unternehmen Aggregatetechnologie, die für moderne Produktionen mit verschiedenen Anwendungen im Trend liegen. Eine Auswahl der Neuheiten stellen wir ausführlicher vor.

Anzeige