Schmalz auf der Holz-Handwerk

Aufspannlösungen und Hebehilfen

Holz und Glas heben, bewegen oder festhalten – mittels Vakuums: Wie das geht und wie die Ergonomie in den Handwerksbetrieb kommt, zeigt Schmalz auf der Holz-Handwerk (12. bis 15. Juli 2022, Nürnberg). Neben Aufspannlösungen für die manuelle Holzbearbeitung präsentiert der Vakuum-Experte am Stand 10.0-308 in Halle 10.0 auch universelle und spezialisierte Hebehilfen.

De UV- und ozonbeständigen Saugplatten des VacuMaster Window 200 sind speziell für Glasoberflächen ausgelegt und sorgen für maximale Haltekräfte
De UV- und ozonbeständigen Saugplatten des VacuMaster Window 200 sind speziell für Glasoberflächen ausgelegt und sorgen für maximale HaltekräfteBild: J. Schmalz GmbH

Der Messestand von J. Schmalz auf der Holz-Handwerk ist der Aufspanntechnik und der Handhabung gewidmet. Aufspanntechnik verhindert, dass beim Schleifen, Feilen oder Bohren mehr als Späne oder Holzreste zu Boden fallen. Die Multi-Clamp-Saugplatte beispielsweise hält das Werkstück während der Bearbeitung oder Montage mithilfe des Unterdrucks zuverlässig fest. Der Handwerker befestigt die kostengünstige, alleinstehende Aufspannlösung direkt auf seiner Werkbankoberfläche – mittels Schrauben oder Vakuum. Kombiniert er mehrere Saugplatten, erhält er eine Aufspannmöglichkeit für größere Werkstücke.

J. Schmalz rüstet zahlreiche Holzbearbeitungsmaschinen verschiedener Hersteller mit Konsolensystemen sowie den passenden Spannmitteln aus. Den Unterschied machen die Schnittstellen zum Maschinentisch, die sich je nach Fabrikanten unterscheiden. Einer der neuesten Vertreter, der auf der Messe zu sehen ist, ist die Blocksaugerreihe VCBL-S6 für SCM-Maschinen. Diese sind in diversen Abmessungen und Arbeitshöhen mit flexiblen Saugern für verschiedene Anwendungen verfügbar. Sie spannen geschwungene Konturen ebenso sicher wie raue Oberflächen und kommen auch mit den hohen Querkräften zurecht. Damit sind die Aufspannsysteme ebenso flexibel wie die CNC-Maschinen, für die sie entwickelt wurden.

Schmalz bietet die einteiligen und mehrteiligen VCBL-S6 in jeder geforderten Bauhöhe an.
Schmalz bietet die einteiligen und mehrteiligen VCBL-S6 in jeder geforderten Bauhöhe an.Bild: J. Schmalz GmbH

Ebenfalls auf der Messe: Die mechanischen Spanner VCMC-Quick zum Fixieren schmaler und gekrümmter Werkstücke wie Rahmenteile oder Fensterprofile. Diese verfügen über einen Spannbereich von zehn bis 100mm. Die Besonderheit am VCMC-Quick ist sein mehrteilig aufgebauter, dreieckiger Spannteller: Dieser ermöglicht eine werkzeuglose und damit äußerst schnelle Spannhöhenverstellung.

Dass die Intelligenz nun auch in die Vakuum-Aufspannsysteme von Holzbearbeitungsmaschinen integriert wird, beweist der Vakuum-Experte mit einem intelligenten Vakuum-Blocksauger. In einer Technologiestudie wird der ‚SmartBlock‘ mit der Anlage vernetzt und unterstützt damit die Hersteller bei der Entwicklung einer effizienten und sicheren Maschine für die Holzbearbeitung. Über eine Funk-Schnittstelle überträgt er Daten in Echtzeit zur übergeordneten Steuerung und wird dadurch in der digitalen Fertigungsumgebung sichtbar.

Zu den Highlights bei den Hebehilfen, die auf der Messe gezeigt werden, gehört der neue VacuMaster Wood: Er ist universell einsetzbar und unterstützt Schreiner, Möbelbauer und andere Holzverarbeiter beim Transport von flächigen Werkstücken – ergonomisch und sicher. Vis-a-vis des neuen Hebegeräts für die Holzbrache finden die Fachbesucher den JumboErgo 110. Schmalz stattet die ausgestellte Schlauchheber-Variante mit der optionalen Schwenkeinheit PSE aus. Diese Zusatzfunktion ermöglicht es dem Bediener, selbst sperrige Lasten gefahrlos bis 90 Kilogramm einfach per Knopfdruck um 90 Grad zu schwenken, ohne, dass diese sich ablöst.

Besonders für Glaser ist ein weiteres Ausstellungsstück interessant: Wie einfach Anwender Fenster, Glasscheiben und Glasbauteile vertikal handhaben können, zeigt Schmalz mit dem VacuMaster Window 200. Seine UV- und ozonbeständigen Saugplatten sind speziell für Glasoberflächen ausgelegt und sorgen für maximale Haltekräfte. Das ist wichtig, weil der VacuMaster Window die Lasten in einer vertikalen Position fixiert. Bei einem Energieausfall warnt ein akustisches Signal den Bediener, während der Vakuum-Speicher einen Abfall des Vakuums verhindert.

Die Multi-Clamp-Saugplatte hält das Werkstück während der Bearbeitung oder Montage mithilfe des Unterdrucks zuverlässig fest.
Die Multi-Clamp-Saugplatte hält das Werkstück während der Bearbeitung oder Montage mithilfe des Unterdrucks zuverlässig fest.Bild: J. Schmalz GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschinen mit hohem Automatisierungsgrad und möglichst großem Kundennutzen liegen in der Holzbearbeitung im Trend. Davon ist Denis Lorber, Leiter Forschung & Entwicklung von Holz-Her in Nürtingen, überzeugt. Ein Programmwechsel der Maschine sollte im Prinzip per Knopfdruck möglich sein. „Der Kunde möchte in der Regel die fertig eingestellte vorpositionierte Maschine. Früher war das ein Alleinstellungsmerkmal großer Industriemaschinen. Heute gilt das für alle Baureihen – runter skaliert bis hin zu Einstiegsmaschinen. Nicht zuletzt sorgt ausgeklügelte Antriebstechnik dafür, dass Holz-Her-Maschinen weltweit in der Topklasse der Holzbearbeitung spielen.