Anzeige

Anzeige

Handhabungstechnik
Bild: Dethleffs GmbH & Co. KG
Bild: Dethleffs GmbH & Co. KG
Effektives Spannen 
der Platten

Effektives Spannen der Platten

Caravans und Reisemobile in vielen Größen, Versionen und Ausführungen fertigt die Firma Dethleffs GmbH & Co. KG für Kunden in der ganzen Welt. Auf fünf CNC-Bearbeitungszentren werden weitestgehend automatisiert Teile für den Innenausbau aus Plattenmaterial gefräst. Alle fünf Bearbeitungszentren sind an eine zentrale
Vakuumversorgung von Busch angeschlossen, die den notwendigen Unterdruck zum Spannen der Platten und der Einzelteile mit dem Nesting-Verfahren liefert.

mehr lesen
Bild: HaRo-Gruppe, Wilkhahn
Bild: HaRo-Gruppe, Wilkhahn
Möbel automatisiert 
transportieren

Möbel automatisiert transportieren

Die Ansprüche an ergonomisches Arbeiten sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Unabhängig davon, ob die Arbeit zu Hause oder im Büro, im Sitzen oder im Stehen ausgeführt wird, für ergonomisch optimiertes Mobiliar ist der Möbelhersteller Wilkhahn der richtige Ansprechpartner. Um den innerbetrieblichen Materialfluss über zwei Stockwerke genauso effektiv wie die eigenen Produkte zu gestalten und die fertig produzierten Sitzmöbel vollständig automatisiert innerhalb des Werks über die Fertigungslinie zu transportieren, beauftragte das Unternehmen den Fördertechnik-Hersteller HaRo mit der Installation einer entsprechenden Anlage.

mehr lesen
Bild: Paulus-Lager GmbH
Bild: Paulus-Lager GmbH
Entspanntes Arbeiten 
in der Schreinerei

Entspanntes Arbeiten in der Schreinerei

Was tun, wenn Leidensdruck und Stress aufgrund von Chaos, genervter Stimmung und endlosen Materialsuchzeiten für Holzverarbeitungsbetriebe immer mehr zunehmen? Als probates Gegenmittel führte die Schreinerei Holzer im Allgäu 2020 das Paulus-Lager ein – mit dem Resultat, dass die neuen Prozesse im Lager für viel Erleichterung gesorgt und zu einer massiven Umsatzsteigerung geführt haben.

mehr lesen
Bild: Fronius International GmbH
Bild: Fronius International GmbH
Elektrisch unterwegs 
ohne Lastspitzen

Elektrisch unterwegs ohne Lastspitzen

Um seine Kunden zeitnah und zuverlässig zu beliefern, ist eine reibungslose Intralogistik für den Holzgroßhändler Behrens-Wöhlk unverzichtbar – auch und gerade im Zentrallager im nordrhein-westfälischen Drensteinfurt. Elektrische Flurförderzeuge sorgen dort für einen effizienten und emissionsfreien Warentransport – Probleme bereitete in der Vergangenheit jedoch die Batterieladetechnik, die mit unerwünschten Lastspitzen regelmäßig Störungen im Betriebsablauf und somit hohe Kosten verursachte. Fronius Perfect Charging bekam mit seinen Selectiva Ladegeräten nicht nur diese Herausforderung in den Griff, sondern ermöglichte der Behrens-Gruppe damit auch deutliche Kosteneinsparungen und eine längere Lebensdauer der Antriebsbatterien.

mehr lesen
Bild: Atomic Austria GmbH
Bild: Atomic Austria GmbH
Vielseitige Packsize-Linie

Vielseitige Packsize-Linie

220 Pakete unterschiedlichster Größe pro Stunde bei höchstmöglicher Verfügbarkeit: Das sind die Kennzahlen des neuen Verpackungsprozesses für die Atomic Austria GmbH in Altenmarkt. Die automatisierte Anlage wurde speziell für Atomic für gleichzeitiges Verpacken von kubischen und langen Paketen entwickelt. Mit der neuen Linie ist Atomic nun schneller in der Loipe, der Hersteller von Skisport-Artikeln verdoppelte seine Produktivität. Zudem profitiert er von deutlich gestärkter Paket-Robustheit und einem optimierten Prozessfluss.

mehr lesen
Bild: IMA Schelling Group GmbH
Bild: IMA Schelling Group GmbH
Kommissioniert mit sechs Robotersortierzellen

Kommissioniert mit sechs Robotersortierzellen

Der italienische Möbelhersteller Tomasella vertraut in seiner Produktion auf die Anlagenkompetenz der IMA Schelling Group. Seit Mitte 2019 übernimmt eine Sortieranlage, bestehend aus insgesamt sechs Robotersortierzellen, das automatische Kommissionieren der Möbelteile in Montagereihenfolge. Sortieranlage dient der für Losgröße-1-Fertigung. Bei der Anlagenplanung nutzte IMA Schelling die Simulationssoftware ABB RobotStudio.

mehr lesen
Bild: Homag Plattenaufteiltechnik GmbH
Bild: Homag Plattenaufteiltechnik GmbH
Weniger Stapel, mehr Komfort

Weniger Stapel, mehr Komfort

Automatisierung und Smart-Factory-Konzepte stehen bei holzverarbeitenden Betrieben hoch im Kurs. Der Zuschnitt mit Robotersägen und die digitalen Produkte von Homag zeigen, wo die Reise hingeht. Schließlich wachsen die Möglichkeiten mit der Fülle an Tools. Ein digitales Produkt, das die Richtung vorgibt, ist intelliOptimizer Stacking. Damit werden gleich zwei Ziele erreicht: die Anzahl der Stapel beim automatisierten Abstapeln sinkt, und der Bedieneraufwand wird noch einmal deutlich reduziert.

mehr lesen
Bild: KHT GmbH
Bild: KHT GmbH
Lagerfläche optimiert nutzen

Lagerfläche optimiert nutzen

Der MultiScan hilft dabei, Produktdaten zu erfassen, Lagerfläche optimal zu nutzen und Versand- und Verpackungskosten zu reduzieren. Die Kommissionier- und Handhabungstechnik GmbH (KHT) bietet für den MultiScan ein neues Order-Verfahren an: Das mobile Gerät zur Stammdatenerfassung kann ab sofort auch online konfiguriert und bestellt werden. Möglich ist dies über die Plattform Digital2GO.

mehr lesen
Bild: J. Schmalz GmbH
Bild: J. Schmalz GmbH
Vakuum als helfende Hand

Vakuum als helfende Hand

Von Ahorn bis Ulme – der Schweizer Holzexperte vonrickenbach.swiss verarbeitet pro Jahr über 1.000 Kubikmeter Laubholz zu Massivholzteilen sowie hochwertigen Möbeln. Seit einigen Monaten optimiert der Schlauchheber JumboErgo 120 mit pneumatischer Schwenkeinheit (PSE) von Schmalz den Beladeprozess der 5-Achs-CNC-Bearbeitungsmaschine. Das Ergebnis: Keine Krankheitsausfälle mehr durch Rückenprobleme und ein flüssigerer Arbeitsprozess.

mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Imos AG
Bild: Imos AG
Möbelkonstruktion 
digital vereinfacht

Möbelkonstruktion digital vereinfacht

Imos hat den digitalen Service iX Scout entwickelt, der jederzeit die Informationen und Daten einzelner Aufträge inklusive aller Konstruktionsdetails auf handelsüblichen Tablets anzeigt und somit vor allem die Arbeitsbereiche Werkstatt und Montage mit verlässlichen, aktuellen Fertigungsinformationen versorgt – digitalisiert und papierlos.

Bild: HPE
Bild: HPE
Perfekte Maßstücke aus Holz

Perfekte Maßstücke aus Holz

Viele Güter für den nationalen und internationalen Warenverkehr haben eine Gemeinsamkeit: Sie müssen in optimal passenden Kisten transportiert werden, damit sie sicher an ihrem Bestimmungsort ankommen.

Bild: AS Matek
Bild: AS Matek
Knowhow aus Estland

Knowhow aus Estland

In privaten Haushalten in Deutschland wird die meiste Energie für die Erzeugung der Raumwärme verbraucht, noch vor der Produktion von Warmwasser und der Nutzung von Haushaltsgeräten.

Bild: ©uaPieceofCake/stock.adobe.com
Bild: ©uaPieceofCake/stock.adobe.com
Ein nachhaltiger Kunstharzlack?

Ein nachhaltiger Kunstharzlack?

Stoßfestigkeit, hohes Deckvermögen und gute Verlaufeigenschaften gehören zu den vielen Vorteilen von Kunstharz- bzw. Alkydharzlacken. Und trotzdem stehen sie gelegentlich in der Kritik. Umweltschützer mahnen besonders einen hohen Lösungsmittelanteil und mineralische Öle als Basis dieser Farben an. Dabei bieten Lackexperten wie die Farbenfabrik Oellers schon lange umweltverträglichere Alkydharze aus nachhaltigen Rohstoffen an.

Bild: Homag Group
Bild: Homag Group
Mehr Effizienz – Mehr 
Flexibilität – Mehr Leistung

Mehr Effizienz – Mehr Flexibilität – Mehr Leistung

Moderne Maschinen sollen Ressourcen schonen, effizienter sein und gleichzeitig hoch flexibel. Diesen Wünschen ist Homag gefolgt und hat eine neue Generation Maschinen für Nesting-Anwendungen ins Leben gerufen. Die beiden Modelle Centateq N-210 und Centateq N-510 wurden im 4. Quartal 2021 der Öffentlichkeit präsentiert und in den Markt eingeführt. Beide Maschinen bringen Nachhaltigkeit und Leistung auf den Punkt.

Bild: Egger Group
Bild: Egger Group
Neue Methode der 
Holzbeschichtung

Neue Methode der Holzbeschichtung

In der Holzbeschichtung steigen die Anforderungen kontinuierlich – Prozesssicherheit sowie eine effiziente und nachhaltige Produktion gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dabei sind Flüssigkeitspumpen in Beschichtungsanlagen ein entscheidender Faktor, denn mit einer modernen Doppelmembranpumpe lassen sich präzise Oberflächenergebnisse erzielen und Farben sowie Lacke ressourcenschonend einsetzen. Dass sich eine Investition dauerhaft lohnt, zeigt das Beispiel des Holzwerkstoffherstellers Egger Holzwerkstoffe am Standort Brilon. Das Unternehmen investierte in mehrere Doppelmembranpumpen von Timmer. Diese sorgen für hochwertige und gleichmäßige Beschichtungen, optimale Prozesse und Effizienz auf höchstem Niveau.

Bild: Atemag
Bild: Atemag
Zerspanen, schleifen, polieren, fräsen …

Zerspanen, schleifen, polieren, fräsen …

Die Aggregate-Spezialisten von Atemag entwickeln und produzieren Hochleistungsaggregate zum Zerspanen von Holz, Aluminium, Composite, Kunststoff und Weichkernmaterialien auf CNC-Bearbeitungszentren und Robotern. Im neu aufgelegten Highlight-Flyer präsentiert das Unternehmen Aggregatetechnologie, die für moderne Produktionen mit verschiedenen Anwendungen im Trend liegen. Eine Auswahl der Neuheiten stellen wir ausführlicher vor.

Anzeige